» Masterminds: Minimaler...   » Abraham Lincoln vs. Zo...   » Zu guter Letzt   » Volt   » We Are Your Friends   » What We Become   » Diana   » Vizontele
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Werner - Eiskalt!

(Werner - Eiskalt!)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*----
Ø4,00
eher nicht so... sehenswert

(Regie)
(Regie)
(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Brösel
: Barbara
: Mandy
: Hermann Seidel
: Präsi
: Andi
: Herbert
: Röhre
: Walze
: Holgi
: Margret Röhrich
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Werner - Eiskalt!" ist der fünfte Film um die Comicfigur Werner des Zeichners Rötger Feldmann. Wie im ersten Teil der Serie "Werner - Beinhart!" werden Zeichentricksequenzen in eine Geschichte eingebettet, die von Menschen gespielt wird. Der Film wurde von Herman Weigel und Oliver Berben für die Trickompany Filmproduktion produziert und über Constantin Film Produktion erstmals am 23. Juni 2011 in den deutschen Kinos gezeigt.

Titel zu diesem Film:

» Werner - Eiskalt!
» Werner - Eiskalt

Handlung:

Der berühmte, aber verarmte Comiczeichner Brösel zeichnete gerade seine 13. Serie um die Figur "Werner", die jedoch sein Verleger nicht veröffentlichen will, da inzwischen Manga den Markt erobert hat. Enttäuscht fährt Brösel nach Korsika. Am Strand will er durch einen "Flachköpper", einem Kopfsprung ins knietiefe Wasser, den Badenixen Mandy und Barbara imponieren, doch er verliert dabei scheinbar das Leben. Sein Körper landet in der Kühlkammer des Leichenschauhauses, sein Geist nimmt jedoch weiter am Geschehen teil.

Als sein geldgieriger Verleger Seidel in Kiel von dem Unfall Kenntnis erlangt, stiehlt er Brösels neueste Zeichnungen, um damit Brösels Tod kommerziell auszuschlachten. Brösels Freunde, Präsi, Herbert, Röhre, Walze, Holgi und Brösels Bruder Andi, aus dem norddeutschen Ort "Knöllerup", die er in seinen Zeichnungen über die letzten 30 Jahre allesamt verewigt hat, entwenden unterdessen in einer Nacht- und Nebelaktion Brösels Leiche, um sie in die Heimat zu überführen.

Brösel selbst und alle anderen Personen erinnern sich innerhalb der Handlung an sein Werk um die Figur Werner, in der er sich selbst sieht und an den Konkurrenzkampf zwischen seinem Schulfreund Holgi, der im Kindesalter beginnt, mit dem Rennen und der Veranstaltung auf dem Flugplatz Hartenholm weitergeführt wird und wahrscheinlich niemals enden wird.

In diese Rahmenhandlung sind zahlreiche Trickfilmsequenzen eingefügt, die Bezug auf Feldmanns gesamtes Werk nehmen.

Verweise zu diesem Film:

Erster Werner-Film:
Dritter Werner-Film:
Zweiter Werner-Film:
Vierter Werner-Film:

Externe Links zu diesem Film:

Werner - Eiskalt! in der dt. Wikipedia
Werner - Eiskalt! in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Di. 22.04.2014 17:50:
    "Werner - Eiskalt!", der fünfte Film um die Comicfigur Werner des Zeichners Rötger Feldmann alias Brösel, läuft am Samstag, 26. April 2014, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere auf ProSieben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa. 26.04.2014 20:15-22:10 Pro7 Werner - Eiskalt (Free-TV-Premiere)
· So. 27.04.2014 13:35-15:25 Pro7 Werner - Eiskalt
· Sa. 17.01.2015 20:15-22:05 Pro7 Werner - Eiskalt
· So. 18.01.2015 16:05-18:00 Pro7 Werner - Eiskalt
· Sa. 23.01.2016 20:15-22:15 Pro7
· So. 24.01.2016 12:20-14:10 Pro7
· So. 03.04.2016 20:15-22:00 SuperRTL
· Sa. 02.07.2016 20:15-22:05 Pro7
· So. 03.07.2016 16:05-18:00 Pro7
· Mo. 24.04.2017 20:15-22:00 SuperRTL

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2011:
· November 2015: Platz 100 (Note 4,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)
· Oktober 2015: Platz 100 (Note 4,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)
· September 2015: Platz 99 (Note 4,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)
Am schlechtesten bewertete Filme:
· August 2017: Platz 37 (Note 4,00, eine Stimme, 20x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 37 (Note 4,00, eine Stimme, 20x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 37 (Note 4,00, eine Stimme, 20x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 4,00 (eine Stimme) Bewertungsstern #1
Fazit: Eher nicht so... sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung negativ
Hatten wir nicht schon mit dem ersten Werner-Film gelernt, daß der Mix aus Realfilm und Animation/Zeichentrick nicht so wahnsinnig gut ankommt? Hier springt die Geschichte wild zwischen "real" und "gezeichnet" hin und her und äh, ja, so richtig gut kommt das nicht. Insgesamt teilweise eher komplett sinnlos und nur hin und wieder leicht witzig.
Eiskalt sollte das Bier (Bölkstoff?) sein, und davon jede Menge... oder wie war das? Besoffen kriegt man vielleicht weniger mit von dieser schrägen Story um den (temporär) toten Brösel. Was für'n Scheiß...
Sa. 26.04.2014 22:11 · 78.54.88.92 · f054088092.adsl.alicedsl.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH