» Personal Shopper   » Eine schöne Bescherung   » Was hat uns bloß so ru...   » Die Hände meiner Mutter   » Den Sternen so nah   » The Girl with All the ...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Victoria

(Victoria)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Victoria
: Sonne
: Boxer
: Blinker
: Fuß
: Andi
: Junge Mutter
: Taxifahrer
: Barkeeper
: Kioskverkäufer
: Rowdy
: Victorias Freund
: Frau an Kasse
: Rowdy
: SEK-Leiter
: Junger Vater
: Victorias Freundin
: Heris
: Kassiererin im Club
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Victoria" (Arbeitstitel "Eins Zwei Fünf Acht", weltweit auch "My Name Is Victoria") ist ein Filmdrama des deutschen Regisseurs Sebastian Schipper aus dem Jahr 2015, der aus einer einzigen fast 140-minütigen Kameraeinstellung besteht. Es spielen u.a. Laia Costa, Frederick Lau und Franz Rogowski. · Der Film war offizieller Wettbewerbsbeitrag der 65. Berlinale. Kameramann Sturla Brandth Grøvlen erhielt den 'Silbernen Bären' für die beste Kamera. Beim 'Deutschen Filmpreis 2015' wurde der Film in sechs Kategorien mit einer "goldenen Lola" prämiert, u. a. als bester Spielfilm und für die beste Regie. · Der Film wurde in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht. Er basiert auf einem zwölfseitigen Drehbuch. Viele Dialoge und Szenen sind improvisiert. Nach diversen Proben wurde dreimal der komplette Film am Stück gedreht. Die finale Fassung wurde in einem Stück gelassen; es gibt keine Schnitte im Film. · Gedreht wurde die finale Fassung am 27. April 2014 zwischen 4:30 und 7:00 Uhr in Berlin-Kreuzberg und Berlin-Mitte. · Seine Premiere erlebte der Film in Deutschland am 7. Februar 2015 auf der Berlinale, bevor er dann am 11. Juni 2015 in den deutschen Kinos startete.

Titel zu diesem Film:

» Victoria
» Eins Zwei Fünf Acht
» My Name Is Victoria

Filmtrailer:



Handlung:

Nach einer Clubnacht trifft die Spanierin Victoria in Berlin auf die vier jungen Männer "Sonne", "Boxer", "Blinker" und "Fuß", die sich ihr als "echte Berliner" vorstellen. Neu in der Stadt und auf der Suche nach Bekanntschaften, begleitet sie die vier durch die weitere Nacht, zum nächsten Späti und auf ein Hochhausdach, einem regelmäßigen Treffpunkt der Gruppe. Sie albern herum, erzählen sich in einer Mischung aus Deutsch und Englisch Geschichten und von Boxer erfährt man, dass er im Gefängnis war. Sonne begleitet Victoria zum Café, in dem sie arbeitet, und das sie um sieben Uhr öffnen muss. Ihr Flirten und Kennenlernen dort wird vom wieder auftauchenden Rest der Gruppe unterbrochen. Eine Knastbekanntschaft von Boxer fordert einen Gefallen. Da Fuß zu stark alkoholisiert und nicht mehr handlungsfähig ist, wird Victoria von Sonne überzeugt, die anderen drei zu begleiten. Der Gefallen entpuppt sich als Überfall auf eine Privatbank und Victoria wird Fahrerin des gestohlenen Fluchtwagens. Nach dem geglückten Bankraub kehrt die Gruppe in den Club zurück und feiert ausgelassen weiter. Nach dem Verlassen des Clubs werden sie jedoch von der Polizei erkannt und fliehen in einen Hinterhof. Boxer und Blinker werden angeschossen und erliegen nach kurzer Zeit ihren Verletzungen. Victoria und Sonne verschaffen sich Zugang zu der naheliegenden Wohnung eines fremden Pärchens. Sie ziehen Kleidungsstücke von ihnen an und nehmen deren Säugling mit, den sie wie versprochen im gegenüberliegenden Laden abgeben, und entkommen auf diese Weise getarnt zu einem Hotel. Dort angekommen erkennt Victoria, dass auch Sonne bei dem Schusswechsel schwer verletzt wurde. Sie ruft einen Krankenwagen, der jedoch nicht rechtzeitig ankommt. Victoria nimmt das erbeutete Geld an sich und verlässt unerkannt das Hotel.

Externe Links zu diesem Film:

Victoria in der dt. Wikipedia
Victoria in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 20.04.2017 11:01:
    Das deutsche Kriminaldrama "Victoria" von Sebastian Schipper aus dem Jahr 2015 mit Laia Costa, Frederick Lau, Franz Rogowski u.a. läuft am Mittwoch, 3. Mai 2017, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere auf ARTE.
  • Sa. 14.11.2015 14:10:
    Das deutsche Spielfilmdrama "Victoria" aus dem Jahr 2015 von Sebastian Schipper erscheint am Freitag, 20. November 2015, auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi. 03.05.2017 20:15-22:25 ARTE Free-TV-Premiere
· Sa. 20.05.2017 00:55-03:05 ARTE
· So. 04.06.2017 23:30-01:40 ARD

Wer sich für "Victoria" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH