» Violet & Daisy   » Cobbler - Der Schuhmagier   » Fast & Furious 8   » Tulpenfieber   » Annabelle 2   » Ana, mon amour   » Atomic Blonde   » Moonlight
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "The Wave" aus dem Jahr 2015.
Es existiert auch noch "Die Welle" (1981).
 

The Wave

(Bølgen)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Norwegen, Rumänien , Originalsprache: Norwegisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Wave", im Original "Bølgen" (norw. für die Welle), ist ein norwegisches Filmdrama aus dem Jahr 2015. Der Katastrophenfilm wurde am 28. August 2015 in norwegischen Kinos veröffentlicht. Die Handlung basiert auf einem Erdrutsch, der 1934 im norwegischen Tafjorden 40 Menschen tötete. Auch in der Realität beobachten Geologen Felsspalten auf einen drohenden Erdrutsch.

Titel zu diesem Film:

» The Wave
» Bølgen
» The Wave - Die Todeswelle

Filmtrailer:



Handlung:

Das Ehepaar Kristian und Idun wohnt zusammen mit den Kindern Julia und Sondre nahe dem Geirangerfjord. Sie arbeitet in einem Hotel und er in einer geologischen Forschungsstation, welche Erdbewegungen in den Felswänden des Fjordes beobachtet. Die Geologen sollen mit ihren Messungen frühzeitig Alarm geben, sofern ein Tsunami durch einen Erdrutsch droht. Kristian hat eine neue Arbeitsstelle in der Ölindustrie angenommen und die Familie steht kurz dem Umzug. Am letzten Arbeitstag beunruhigen die Messergebnisse Kristian. Sein Vorgesetzter ordnet vermehrte Observation an.

Obwohl von den Kollegen zuerst nicht ernst genommen, passiert das Unglück und durch einen Erdrutsch entsteht eine enorme Flutwelle. Während Idun im Hotel nach ihrem Sohn sucht, flieht Kristian mit seiner Tochter Julia in einem Auto aus der Gefahrenzone. Die Wucht des Tsunamis tötet viele Menschen. Kristian überlebt unverletzt und begibt sich in Geiranger auf die Suche nach seiner Frau und Tochter. Diese haben sich im Luftschutzbunker des Hotels in Sicherheit gebracht. Wasser droht diesen jedoch zu überfluten. Kristian rettet seine Familie, indem er Trümmer vor der Bunkertür entfernt. Idun und Sondre können so aus dem Bunker tauchen.

Externe Links zu diesem Film:

The Wave in der dt. Wikipedia
The Wave in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 11.02.2016 18:06:
    Norwegen kann auch katastrophal sein: Der Katastrophenfilm "The Wave - Die Todeswelle" aus dem Jahr 2015, basierend auf einem tödlichen Erdrutsch im norwegischen Tafjorden anno 1934, erscheint am Freitag, 26. Februar 2016, auf DVD und Blu-Ray.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH