» Der Richter - Recht od...   » La isla mínima - Mörde...   » Heute bin ich Samba   » Ex Machina   » Dünkirchen / Dunkirk   » Baby Driver   » Die rote Schildkröte
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Monsieur Claude und seine Töchter

(Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
Ø2,50
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Claude Verneuil
: Marie Verneuil
: David Benichou
: Odile Benichou Verneuil
: Rachid Ben Assem
: Isabelle Ben Assem Verneuil
: Chao Ling
: Ségolène Ling Verneuil
: Charles Koffi
: Laure Verneuil
: André Koffi
: Madeleine Koffi
: Viviane Koffi
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Monsieur Claude und seine Töchter" (Originaltitel: "Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?", Arbeitstitel "Mais qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?", weltweit englisch "Serial (Bad) Weddings") ist eine 2014 von Regisseur Philippe de Chauveron inszenierte französische Filmkomödie. Es spielen u.a. Christian Clavier, Chantal Lauby und Ary Abittan. · In Deutschland startete der Film am 24. Juli 2014 in den Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Monsieur Claude und seine Töchter
» Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?
» Mais qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?
» Serial (Bad) Weddings

Filmtrailer:



Handlung:

Claude und Marie Verneuil aus Chinon sind stolze Eltern von vier erwachsenen Töchtern. Zum Leidwesen des Notars und bekennenden konservativen Gaullisten heiraten seine drei älteren Töchter entgegen seinem Willen keine katholischen Franzosen. Tochter Odile ist mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann David verheiratet, Isabelle hat sich mit dem algerischstämmigen muslimischen Rechtsanwalt Rachid vermählt und Ségolène ist Ehefrau des chinesischstämmigen Bankers Chao Ling. Seine einzige Hoffnung auf den wunschgemäßen Schwiegersohn ruht auf der jüngsten Tochter Laure. Stets wenn Familienfeiern anstehen, kommen die Vorurteile der Verneuils gegenüber den Schwiegersöhnen zur Sprache, etwa anlässlich der Beschneidung von Claudes Enkel Benjamin. Aber auch untereinander hegen die Schwiegersöhne Vorurteile.

Frieden scheint erst einzukehren, als Claude und Marie ihre Töchter und Schwiegersöhne zur Weihnachtsfeier einladen, wo sich der Schwiegervater entschuldigt, David, Rachid und Ling zusammenfinden und die Familie sogar zur katholischen Messe begleiten.

Schließlich eröffnet die vierte Tochter Laure ihren Eltern, dass sie beabsichtigt, einen katholischen Schauspieler namens Charles zu heiraten. Das Entsetzen bei Claude und Gemahlin ist groß, als sich der zukünftige Schwiegersohn als Schwarzer von der Elfenbeinküste entpuppt. Da Claudes Schwiegersöhne neuen Streit befürchten, versuchen sie die Heirat zu hintertreiben, indem sie Charles beschatten und kompromittierende Bilder mit einer Farbigen machen, bei der es sich allerdings um dessen Schwester Viviane handelt. Als Marie ihre Vorurteile überwindet und sich an den Hochzeitsvorbereitungen aktiv beteiligt, droht Claude mit der Scheidung, was auch Laures Schwestern an der Hochzeit zweifeln lässt.

Laures zukünftiger Schwiegervater André entpuppt sich als Pendant zu Claude. Der ehemalige Offizier ist voller Vorurteile gegenüber den Weißen und den ehemaligen französischen Kolonialherren im speziellen. Demonstrativ reist er, der stets Anzug trägt, im traditionellen afrikanischen Gewand an. Zusammen mit Claude versucht er die Hochzeit zu verhindern. Bei einer Angelpartie am Vortag der Hochzeit feiern Claude und André den Fang eines kapitalen Fisches in einem Restaurant mit einer Flasche Calvados. Schließlich werden die beiden Betrunkenen von der Gendarmerie in Gewahrsam genommen. Die verzweifelte Laure will die Hochzeit platzen lassen und besteigt den Zug nach Paris, wird jedoch von Claude und André aufgehalten und ihrem in der Kirche wartenden Charles zugeführt.

Externe Links zu diesem Film:

Monsieur Claude und seine Töchter in der dt. Wikipedia
Monsieur Claude und seine Töchter in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 01.06.2016 10:59:
    SAT.1 zeigt die deutsche Free-TV-Premiere der französischen Filmkomödie "Monsieur Claude und seine Töchter" aus dem Jahr 2014 von Philippe de Chauveron über vier erwachsene Töchter und ihre Heiratspläne am Samstag, 4. Juni 2016, um 20:15 Uhr.
  • So. 30.11.2014 02:24:
    Seit Freitag, 28. November 2014, ist die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" auf DVD und Blu-Ray erhältlich.
  • Fr. 17.10.2014 09:44:
    Bereits seit Donnerstag, 24. Juli 2014, ist die französische Filmkomödie "Monsieur Claude und seine Töchter" in den deutschen Kinos zu sehen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr. 03.06.2016 20:15-21:45 ORF1
· Sa. 04.06.2016 20:15-22:15 SAT.1 Free-TV-Premiere
· So. 05.06.2016 15:40-17:45 SAT.1
· Mo. 06.06.2016 10:30-12:05 ORF1
· So. 27.11.2016 20:05-21:50 SF1
· Mo. 28.11.2016 01:30-03:00 SF1
· So. 05.02.2017 20:15-21:45 ORF1
· Mo. 06.02.2017 00:35-02:05 ORF1
· So. 09.04.2017 20:15-22:15 SAT.1
· Fr. 14.04.2017 11:15-13:20 SAT.1
· So. 21.05.2017 20:15-22:15 SIXX
· Mo. 22.05.2017 00:05-01:40 SIXX

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2014:
· Juli 2017: Platz 39 (Note 2,50, 2 Stimmen, 21x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 39 (Note 2,50, 2 Stimmen, 21x aufgerufen)
· Mai 2017: Platz 37 (Note 2,50, 2 Stimmen, 20x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,50 (zwei Stimmen) Bewertungsstern #1Bewertungsstern #2
Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Die Töchter von Monsieur Claude und französische Filmkomödien. Die Franzosen bekommen das ja teilweise recht gut hin, so auch hier. "Monsieur Claude und seine Töchter" ist eine Komödie um eine französische Familie mit multikulturellen Ausprägungen. Alle vier Töchter sind beziehungstechnisch international unterwegs. Das ergibt eine sympathische Komödie mit hin und wieder ernsteren Untertönen, was das eigentliche Thema angeht. Aber das Schöne an solchen Filmen ist ja, in der Regel gibt es ein Happy End. Hier auch... :-)
So. 15.03.2015 21:24 · 78.54.85.221 · f054085221.adsl.alicedsl.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH