» Violet & Daisy   » Cobbler - Der Schuhmagier   » Fast & Furious 8   » Tulpenfieber   » Annabelle 2   » Ana, mon amour   » Atomic Blonde   » Moonlight
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Jurassic World

(Jurassic World)

Drei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Owen Grady
: Claire Dearing
: Vic Hoskins
: Gray
: Zach
: Barry
: Dr. Henry Wu
: Simon Masrani
: Lowery
: Katashi Hamada
: Claires Schwester
: Zara
: Vivian
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Jurassic World" ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2015 von Regisseur Colin Trevorrow, der auch am Drehbuch mitschrieb. Er bildet den vierten Teil in der Jurassic-Park-Filmreihe. Die Handlung setzt zweiundzwanzig Jahre nach den Ereignisse aus dem ersten Teil an. · Im deutschsprachigen Raum lief der Film am 11. Juni 2015 in den Kinos an, bereits einen Tag vor dem Kinostart in den USA. Laut Regisseur Colin Trevorrow soll Jurassic World den Auftakt einer neuen Filmreihe und Trilogie bilden. · Eine Fortsetzung des Films wurde für das Jahr 2018 angekündigt. Die Hauptrollen sollen wiederum mit Chris Pratt und Bryce Dallas Howard besetzt werden. Steven Spielberg soll ausführender Produzent sein.

Titel zu diesem Film:

» Jurassic World
» Jurassic Park 4
» Jurassic Park IV

Filmtrailer:









Handlung:

Die Handlung setzt zweiundzwanzig Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils ein: Ganz im Sinne von John Hammond ist im Süden der (fiktiven) Insel Isla Nublar in der Nähe von Costa Rica der riesige Vergnügungspark "Jurassic World" mit Dinosauriern errichtet worden, der jährlich zehn Millionen Besucher anlockt. Es gibt Shows mit Fütterungen von fleischfressenden Dinosauriern wie dem Tyrannosaurus rex und dem im Wasser lebenden Mosasaurus, ein Streichelgehege mit jungen Sauriern und zudem die Möglichkeit, die Tiere über Touren mit einer Magnetbahn und in steuerbaren Kugeln im freien Gelände zu beobachten.

Die Leiterin des Parks, Claire Dearing, erhält Besuch von ihren beiden Neffen Gray und Zach Mitchell, zu denen sie sonst nur selten Kontakt hat. Sie hat jedoch keine Zeit, die Kinder zu begleiten und überlässt sie der Obhut ihrer Assistentin Zara Young. Der ehemalige Navy-Soldat Owen Grady arbeitet unterdessen gemeinsam mit seinem Kollegen Barry mit einem Rudel Velociraptoren. Vic Hoskins, sein Vorgesetzter, möchte die Ergebnisse des Raptorentrainings für die militärische Nutzung einsetzen. Gleichzeitig wird an der Eröffnung einer neuen Attraktion gearbeitet: dem Indominus Rex, einem aus dem Erbmaterial des T-Rex und weiteren, geheim gehaltenen Arten künstlich geschaffenen Hybriden.

Als Grady den neuen Saurier begutachten soll, kann dieser weder optisch noch durch die Wärmebildsensoren im Gehege ausgemacht werden. Es wird angenommen, dass der Indominus Rex ausgebrochen sein muss. Als Dearing ihn über sein Implantat orten lässt, stellt sich jedoch heraus, dass sich der Saurier noch immer im Gehege befindet. Grady und zwei Parkmitarbeiter, die zur Inspektion das Gehege betreten hatten, geraten in Lebensgefahr. Zwar kann Grady entkommen, jedoch gelingt es dem Indominus Rex auszubrechen. Statt den Park zu evakuieren, beschließen Masrani, der Geldgeber und Besitzer von Jurassic World, und Dearing, nur den nördlichen Teil abzusperren und den Saurier durch den Sicherheitsdienst betäuben zu lassen. Dieser stellt jedoch fest, dass sich der Saurier das Ortungsimplantat herausgerissen hat und in der Lage ist, sich zu tarnen. Da das Unternehmen in einem Fiasko endet, beschließt Masrani, alle Gäste in das Hauptgebäude zu evakuieren und alle Attraktionen zu schließen.

Gray und Zach sind mittlerweile ihrer Aufpasserin entwischt und mit einer fahrbaren Kugel im Freigelände unterwegs, als der Park evakuiert werden soll. Sie fahren jedoch stattdessen in den angrenzenden Wald, wo sie auf eine Gruppe von Ankylosauriern treffen und dabei vom Indominus Rex überrascht und angegriffen werden. Dearing, die den Kontakt zu ihren Neffen verloren hat, bittet Grady, ihr bei der Suche zu helfen und beide entdecken, dass der Indominus Rex zahlreiche Apatosaurier getötet, jedoch nicht gefressen hat. Auf der Flucht vor dem Saurier geben sie dessen Position durch und Masrani startet einen nun mit einem Maschinengewehr ausgerüsteten Hubschrauber, um ihn zu töten. Als er beschossen wird, rennt der Indominus Rex in ein Glaskuppel-Gehege mit Flugsauriern, sodass diese ausbrechen und den Hubschrauber zum Absturz bringen. Die Flugsaurier fliegen zum Besucherzentrum und attackieren dort die Besucher, wobei Claires Assistentin Zara stirbt. Auch die beiden Jungen befinden sich mittlerweile dort. Kurz darauf treffen auch Grady und Dearing ein.

Nach Masranis Tod übernimmt Hoskins die Kontrolle über das Zentrum und ordnet an, dass der Indominus Rex von den Raptoren gejagt werden soll. Grady beugt sich dem widerwillig und beginnt mit den Raptoren die Jagd auf den Saurier. Als diese ihn finden, greifen sie ihn jedoch nicht an, sondern kommunizieren mit ihm. Grady erkennt, dass auch Raptorengene zur Herstellung des Hybriden genutzt wurden. Die Raptoren akzeptieren den Indominus Rex als neues Alphatier und greifen die Menschen an. Dearing und die Jungen fliehen in einem Geländewagen vor den Raptoren zum Besucherzentrum und Grady stößt zu ihnen. Dort werden sie erneut von den Raptoren überrascht, die Hoskins töten und anschließend Grady attackieren. Dieser stellt sich dem Betatier Blue und gewinnt dessen Vertrauen zurück – als der Indominus Rex auftaucht, greifen sie diesen gemeinsam mit Grady an. Zwei der drei Raptoren werden getötet, bevor Dearing das Gehege des Tyrannosaurus öffnen lässt und diesen zum Indominus Rex lockt, wo es augenblicklich zum Kampf kommt. Der Indominus Rex scheint zunächst die Oberhand zu behalten, doch bevor er den Tyrannosaurus töten kann, taucht der überlebende Raptor Blue auf. Nun attackieren beide den Hybridsaurier und drängen ihn zum Becken des Mosasaurus. Dieser schießt aus dem Wasser hervor, packt den Indominus Rex und zieht ihn ins Becken.

Am Ende werden die beiden Jungen von ihren Eltern abgeholt, und Dearing und Grady beschließen, zusammenzubleiben. In der finalen Szene ist der Tyrannosaurus Rex zu sehen, welcher auf den verlassenen Park blickt und anschließend brüllt, während die Sonne über der Szenerie untergeht.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film, Fortsetzung:
Dritter Film, Fortsetzung:
Fünfter Film:

Externe Links zu diesem Film:

Jurassic World in der dt. Wikipedia
Jurassic World in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Sa. 31.10.2015 10:28:
    Der Dinosaurierfilm "Jurassic World" aus dem Jahr 2015, vierter Teil der Jurassic-Park-Filmreihe, erschien am Donnerstag, 22. Oktober 2015, auf DVD und Blu-Ray (BD als 2D und 3D).
  • Fr. 17.07.2015 10:20:
    TV-Tipp: RTL2 zeigt Dinosaurier in Action: "Jurassic Park" aus dem Jahr 1993 von Regisseur Steven Spielberg, beruhend auf einem Roman von Michael Crichton und Beginn einer Filmreihe, läuft am Freitag, 17. Juli 2015, um 20:15 Uhr.
  • Do. 11.06.2015 12:20:
    Gerüchteweise könnte der am Donnerstag, 11. Juni 2015, in den deutschen Kinos startende Saurierfilm "Jurassic World" den Auftakt zu einer neuen Jurassic-Park-Filmreihe bilden.
  • Fr. 15.05.2015 12:43:
    Der vierte Film der 1993 gestarteten "Jurassic Park"-Reihe startet am Donnerstag, 11. Juni 2015, in den deutschen Kinos: "Jurassic World"!

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo. 28.08.2017 02:05-03:55 SF2

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2015:
· August 2017: Platz 16 (Note 2,00, 2 Stimmen, 9x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 14 (Note 2,00, 2 Stimmen, 9x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 17 (Note 2,00, 2 Stimmen, 9x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
40,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
50,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
50,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (zwei Stimmen) Bewertungsstern #1Bewertungsstern #2Bewertungsstern #3
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (46), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Es gibt also mal wieder Dinosaurier...
Es ist wieder eine Insel... und ja, wieder Dinosaurier, hatten wir doch schon... :-)
Und ja, es geht wieder etwas schief...
Die ersten menschlichen Freßhäppchen für den genetisch zusammengemixten Ultraübelsaurier gibt es nach gut einer halben Filmstunde...
...irgendwie alles wie gehabt, oder?
Die üblichen filmtypischen Unwahrscheinlichkeiten gibt es inklusive, die Produktplatzierungen auch wie gewohnt...
Das Ganze teilweise erstaunlich blutig für einen Film ab 12... beim finalen Dinokampf gibt es weiteren Sachschaden... und im Endeffekt haben wir einen soliden Vertreter der Jurassic-Park-Reihe, auch wenn er "Jurassic World" heißt... und nicht wirklich etwas Neues bringt. Aber was soll's... :-)
Und vergeßt nicht: Wenn Euch etwas jagt, lauft!
Di. 31.05.2016 22:52 · 78.54.93.241 · x4e365df1.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH