» Planet of the Sharks   » Die Boxtrolls   » Avengers - Age of Ultron   » San Andreas   » Glee on Tour - Der 3D ...   » Night of the Living Deb   » Trash Detective
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Drachenzähmen leicht gemacht 2

(How to Train Your Dragon 2)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Schnitt)
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Drachenzähmen leicht gemacht 2" ist ein US-amerikanischer animierter Familienfilm in 3D von DreamWorks Animation aus dem Jahr 2014. Er wurde in Koproduktion mit 20th Century Fox unter der Regie von Dean DeBlois produziert. Der Film ist die Fortsetzung von "Drachenzähmen leicht gemacht" (2010) und basiert ebenfalls lose auf der gleichnamigen Buchreihe von Cressida Cowell. Kinostart in Deutschland war der 24. Juli 2014. Chris Sanders, der Koautor und -regisseur des ersten Teils, war bei "Drachenzähmen leicht gemacht 2" wegen seines Engagements beim Film "Die Croods" nicht mehr dabei.

Titel zu diesem Film:

» Drachenzähmen leicht gemacht 2
» How to Train Your Dragon 2

Handlung:

Der Film spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Hicks und Ohnezahn hatten damals den Kampf zwischen den Bewohnern der Insel Berk und den Drachen beendet, seitdem leben Wikinger und Drachen friedlich zusammen. Die Bewohner fordern sich gegenseitig regelmäßig zu Drachenwettbewerben heraus, während Hicks und Ohnezahn als unzertrennliches Team unbekannte Gebiete erforschen. Am Anfang versucht Haudrauf, seinen Sohn Hicks dazu zu bringen, eine Familie zu gründen und Haudraufs Nachfolger als Häuptling zu werden, doch Hicks drückt sich vor der endgültigen Entscheidung, weil er sich nicht für diese Rolle berufen fühlt.

Bei einer Erkundungstour entdecken Hicks, Astrid und Ohnezahn eine Gruppe von Drachenjägern unter der Führung des jungen Eret, von dem sie von der angeblichen Existenz von weiteren Drachen und Drachenreitern erfahren - und von Drago Blutfaust, einem blutrünstigen Eroberer, der Drachen für seine Armee abrichtet. Hicks entschließt sich, Drago auf die Spur zu kommen und ihn von der Idee zu überzeugen, dass Drachen und Menschen friedlich miteinander leben können. Jedoch hat sein Vater Haudrauf mit Drago schlechte Erfahrungen gemacht und ordnet die vollständige Abschottung von Berk an; Hicks und Astrid aber gelangen durch die sich schließende Sperre mit ihren Drachen ins Freie.

Bei ihrer anschließenden Suche nach Drago begegnen Hicks und Ohnezahn tatsächlich einem maskierten Drachenreiter, bevor die beiden von den ihn begleitenden Drachen gefangen und zu einer versteckten Eishöhle gebracht werden, welche sich als das Zuhause unzähliger unbekannter Drachenarten entpuppt. Eine weitere große Überraschung bietet die Identität des Maskierten, denn es handelt sich dabei um Valka, Hicks' seit Jahren totgeglaubte Mutter. Nach einem holprigen Anfang vereinen sich Mutter und Sohn wieder, und Valka weiht Hicks in die Geheimnisse der Eishöhle ein, insbesondere des gigantischen "Alpha", dem Herrn aller Drachen, der in diesem Sanktuarium lebt. Haudrauf und sein Freund Grobian, die Hicks gefolgt sind, treffen ebenfalls ein, und Haudrauf findet sich wieder glücklich mit seiner Frau zusammen.

Indessen hat Astrid, die Hicks' Spur verloren hat, ihre Freunde zusammengetrommelt, und mit ihnen und Eret als unfreiwilligen Führer begeben sie sich zu Dragos Lager in der Annahme, Hicks sei dort gefangengesetzt worden. Dort werden sie alle selbst von Drago gefangengenommen, und als Drago durch Astrids Herausforderungen von der Existenz von Drachenreitern auf Berk erfährt, beschließt er, das Sanktuarium des Alpha-Drachen und dann Berk zu zerstören. Astrid und die anderen sollen zum Tode verurteilt werden; doch Eret, dem Astrids Drache Sturmpfeil zuvor das Leben gerettet hat, schlägt sich auf die Seite der Drachenreiter von Berk und hilft ihnen, sich und ihre Reitdrachen zu befreien.

Als Drago die Dracheninsel angreift, beginnen Hicks und seine Freunde mit einem Abwehrkampf. Allerdings hat Drago einen Trumpf im Ärmel: seinen eigenen, von ihm unterworfenen Alphadrachen. Dieser tötet seinen Artgenossen und unterzieht somit alle Drachen seiner Kontrolle, selbst Ohnezahn, der nun, beeinflusst vom Willen des Alphas, keinen Einfluss auf seine Handlungen mehr hat. Als er auf Dragos Befehl Hicks mit seinem Feueratem töten soll, wirft sich Haudrauf in die Schussbahn, verliert dabei aber sein Leben. Mit seiner erweiterten Drachenarmee und Ohnezahn als sein Reittier macht sich Drago nun auf den Weg nach Berk.

Mit dem Tod seines Vaters weiß Hicks zuerst nicht weiter, doch Valka, Astrid und Grobian können seinen Mut wieder erneuern. Schließlich fliegen sie mit den Babydrachen des Saktuariums nach Berk, das gerade von Dragos Alpha angegriffen wird. Erneut versucht dieser, Ohnezahn zu kontrollieren, aber durch Hicks Zusprache gewinnt Ohnezahns Treue schließlich die Oberhand und er fordert den Riesen zum Kampf heraus. Am Ende werden Drago und sein Drache aus Berk vertrieben, und die Drachen akzeptieren Ohnezahn als ihren neuen Alpha. Hicks, der nun auch sich selbst seine Fähigkeiten als Anführer bewiesen hat, wird von der Dorfältesten zum neuen Häuptling ernannt, und zusammen mit Valka, Eret und ihren neuen Drachenfreunden bauen die Wikinger sich eine neue Heimstatt auf Berk auf.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:

Externe Links zu diesem Film:

Drachenzähmen leicht gemacht 2 in der dt. Wikipedia
Drachenzähmen leicht gemacht 2 in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Fr. 14.11.2014 22:47:
    Am Freitag, 21. November 2014, erscheint der Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht 2" aus dem Jahr 2014, die Fortsetzung von "Drachenzähmen leicht gemacht" aus dem Jahr 2010, auf DVD und Blu-Ray.
  • Do. 11.09.2014 19:08:
    Bereits seit Donnerstag, 24. Juli 2014, ist der Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht 2", die Fortsetzung zu "Drachenzähmen leicht gemacht" aus dem Jahr 2010, in den deutschen Kinos zu sehen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr. 21.10.2016 20:00-21:35 SF2
· Sa. 22.10.2016 14:00-15:35 SF2
· Sa. 22.10.2016 20:15-21:45 ORF1
· Mo. 24.10.2016 10:30-12:05 ORF1
· So. 25.12.2016 20:15-22:15 SAT.1
· Mo. 26.12.2016 13:35-15:30 SAT.1
· Sa. 05.08.2017 20:15-21:45 ORF1
· Mo. 07.08.2017 10:35-12:05 ORF1
· Sa. 19.08.2017 15:05-16:35 SF2
· Sa. 19.08.2017 20:15-22:15 SAT.1
· So. 20.08.2017 15:50-17:50 SAT.1
· Sa. 16.09.2017 20:15-21:45 ORF1
· Mo. 18.09.2017 10:35-12:05 ORF1

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH