» Harbinger Down - Das G...   » Tanz der Teufel   » Magic in the Moonlight   » Jupiter Ascending   » Jugend ohne Jugend   » Das Geständnis   » Man Down
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Country Strong

(Country Strong)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Kelly Canter
: James Canter
: Beau Hutton
: Chiles Stanton
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Country Strong ist ein im Country-Musik-Milieu angesiedeltes Beziehungsdrama aus dem Jahr 2010. Filmstart in Deutschland war der 9. Juni 2011.

Titel zu diesem Film:

» Country Strong

Handlung:

Die schon etwas ältere Country-Sängerin und mehrmalige Grammy-Gewinnerin Kelly Canter, befindet sich aufgrund ihrer Alkoholprobleme in einer Entzugsklinik. Während eines Auftrittes in Dallas, hatte sie wegen Trunkenheit einen schweren Sturz von der Bühne, der in dem Verlust ihres Babys im fünften Monat der Schwangerschaft gipfelte. In dieser Klinik lernt sie den unbekannten, aber talentierten Countrysänger Beau Hutton kennen, der dort als Pflegehelfer jobbt und beginnt mit ihm eine Affäre.

Ihr Ehemann James will sie bereits früher als geplant aus dem Entzug holen, um mit ihr eine Drei-Städte-Tour durch Texas/USA zu starten. Geplant sind zunächst zwei kleinere Konzerte in Houston sowie Austin und dann erneut eine große Show mit Fernsehübertragung in Dallas. Alle Konzerte sind bereits ausverkauft. Beau, den Kelly James gegenüber als Betreuer ausgibt, äußert zwar seine Bedenken, muss die beiden dann aber doch gehen lassen.

Für die Tour plant James, die Schönheitskönigin Miss Dallas, Country-Sängerin und Songwriterin Chiles Stanton im Vorprogramm spielen zu lassen. Kelly gefällt das weniger, denn sie hat Angst, sie könne durch eine Jüngere ersetzt werden. Sie hätte lieber, dass Beau ihr Vorprogramm bestreitet. James gesteht ihr zu, dass falls sich Chiles als ungeeignet herausstellen sollte, er über Alternativen nachdenken werde.

Als James einen Auftritt von Chiles nutzen will, um sich über das Können des jungen Mädchens eine Meinung zu verschaffen, muss diese ihren Auftritt auf der Bühne vor Nervosität mehrmals neu beginnen und bekommt kaum einen Ton heraus. Beau, der an diesem Abend ebenfalls aufgetreten war Hard out here und Chiles eher für eine Country Barbie hält, eilt ihr dann allerdings zur Hilfe und stimmt das Lied Friends in Low Places an, das Chiles vorher in der Garderobe gesummt hat. Sie singt zunächst den Refrain mit und übernimmt dann, das Publikum ist begeistert. Nach dem Auftritt spricht James Beau an, ob dieser nicht bereit wäre, mit auf Tour zu gehen und dort auch ein Lied zusammen mit Chiles zu singen. Doch Beau lehnt genervt ab; ihm reichen seine Auftritte in kleinen Bars. Schließlich bittet James ihn jedoch darum, sich während der Tour gemeinsam mit ihm um Kelly zu kümmern. Beau kann ihm das nicht abschlagen. Chiles singt derweil ihren selbstgeschriebenen Song Summer Girl. Auch dieser kommt beim Publikum gut an.

Bei einem gemeinsamen Essen mit James schlägt Kelly vor, ihre Konzerte jeweils mit dem Song Coming Home zu beenden und diesen als nächste Single rauszubringen. Sie bittet James, das mit dem Songwriter abzuklären.

Vor dem ersten Auftritt der Tour bittet Kelly Beau, während der Tour nur mit ihr zu schlafen. Sie bekommt von Ihren Fans Briefe und Pakete. Das letzte Paket, das kurz vor dem Auftritt von ihr geöffnet wird, enthält eine blutverschmierte Baby-Puppe und einen Zettel mit der Aufschrift Baby Killer. Daraufhin erleidet Kelly einen Nervenzusammenbruch, schließt sich mit einer Flasche Wodka in ihrem Kleiderschrank ein. Beau steht zu diesem Zeitpunkt mit Chamces are auf der Bühne, kann daher diesen Vorfall auch nicht verhindern. Auf Bitten von James reißt sich Kelly zusammen und geht auf die Bühne, um vor ihren begeisterten Fans zu spielen. Doch statt zu singen, beginnt sie Geschichten zu erzählen, sie muss sich setzen. Psyche, Psychopharmaka und Alkohol fordern ihren Tribut. Den Song A Fighter muß sie gleich wieder abbrechen, James führt sie schließlich, ohne daß sie weitergesungen hat, von der Bühne. Vor der Presse und der Öffentlichkeit wird dieser Vorfall als Lebensmittelvergiftung dargestellt und Kelly ist bereit, den zweiten Auftritt der Tour zu spielen, um dann beim dritten Auftritt in Dallas eine neue positive Erinnerung zu schaffen.

Beau verbringt den Tag mit Kelly und erklärt ihr dann, dass er die Beziehung lieber beenden will, da er nach diesem Vorfall erkennt, daß auch er nicht hilfreich für Kelly ist und weil er weiß, daß sie eigentlich James liebt. Gleichzeitig beginnt er, Zeit mit Chiles zu verbringen. Sie fragt ihn ob sie zusammen "abhängen"; er lehnt jedoch zunächst genervt ab. Als er jedoch bemerkt, wie getroffen Chils reagiert, bekommt er ein schlechtes Gewissen und klopft an ihre Hoteltür. Chiles bietet ihm an, seinen aktuellen Song fertigzuschreiben, Beau traut ihr das nicht zu. Sie trinken und albern herum, bis James anklopft, um Chiles über ihre positiven Kritiken zu informieren. Beau zieht sich gekränkt zurück, denn sie kamen sich gerade näher.

Am nächsten Morgen übergibt Chiles ihm den fertigen Text für seinen Song. Doch Beau, immer noch gekränkt und etwas eifersüchtig auf James, macht sich über Chiles lustig. Sie zieht sich traurig zurück. Erst dann liest er den Text und ist peinlich berührt von seinem Verhalten, da der Text Tiefgang hat und er Chiles unterschätzt hat.

Als Kelly Beau mit ins Tonstudio nimmt, muß sie mit ansehen, wie Chiles den Song Coming Home aufnimmt und bekommt erneut einen Nervenzusammenbruch. James gelingt es, sie zu beruhigen. Bei dem folgenden Gespräch zwischen James und Beau gibt dieser zu, was beide längst wissen, dass er niemals der Betreuer von Kelly war. Dafür schlägt ihm James ins Gesicht.

Vor ihrem Auftritt des zweiten Tour-Konzertes betrinkt sich Kelly in einer Bar, wo sie von Beau gefunden wird. Mit Hilfe von Chiles bringt er Kelly zum Konzert, doch sie ist nicht in der Lage, dort aufzutreten. Ihr Agent JJ erklärt Kelly für erledigt und will die Tour komplett abbrechen.

Am Abend, nur das Vorprogramm findet statt, holt Beau Chiles überraschend zu sich auf die Bühne, um mit ihr den neuen Song zu singen. Chiles ist zunächst sehr erschrocken und will nicht. Doch dann harmonieren sie perfekt, und das Liebeslied Give In to Me bringt sie einander näher.

Später am Abend macht die betrunkene Kelly im Tourbus mit JJ rum und er lässt sich bezüglich Dallas umstimmen. Beau ertappt die beiden, vertreibt JJ und macht Kelly Vorwürfe. Als diese zur Flasche greifen will wirft Beau diese gegen die Wand. Kelly bricht weinend zusammen.

In der Nacht, Beau ist völlig fertig, klopft Chiles an seine Hoteltüre. Da sie ihm nicht sagen kann was sie von ihm will, ist er ungehalten, denn er hat sich in sie verliebt. Sie sich auch in ihn, traut sich aber nicht, das zu zeigen. Schließlich küsst er sie einfach, und beide schlafen das erste Mal miteinander. Am Morgen danach gibt Chile ihm gegenüber ängstlich zu, dass sie nie Miss Dallas war und wird so für ihn noch liebenswerter. Die beiden beginnen eine Beziehung.

Im Rahmen einer PR Aktion bereitet Kelly einem kleinen an Leukämie erkranktem Jungen eine Freude, indem sie ein Lied für ihn singt und mit ihm tanzt. Dieses Erlebnis bringt sie wieder etwas in die Balance, so daß sie die Kraft für das nächste Konzert in Dallas findet.

Vor dem Höhepunkt der Tour, dem Konzert in Dallas, gibt Beau Chiles sternförmige Ohrringe mit Diamantsplittern. Er hatte mitbekommen wie sie Kelly gegenüber erwähnte, daß sie sich solche als kleines Mädchen gewünscht hatte. Er eröffnet ihr aber dann, daß er nach dem Konzert nach Kalifornien gehen wird, um dort auf einer Farm zu leben und zu arbeiten. Er bittet sie mit ihm zu kommen. Chiles ist durcheinander, denn ihre Karriere beginnt gerade. Beau, der bei jedem ihrer Auftritte mitangesehen hat, wie ihr Erfolg sie überwältigt, aber auch beängstigt hat, schlägt ihr vor lieber mit ihm in kleineren Clubs aufzutreten und anspruchsvolle Lieder zu schreiben, als sich als Country-Pop-Sternchen "verheizen" zu lassen. Chiles sagt verliebt ja und bittet ihn dann, etwas erschrocken über ihre spontane Reaktion, um etwas Bedenkzeit. Beau gibt ihr alle Zeit die sie braucht, ist aber traurig, da er glaubt sie entscheidet sich für ihre Karriere.

Zu Beginn des Konzertes treten Beau Hide me Babe und Chiles Stronger auf. Vor ihrem großen Auftritt wendet sich Kelly an Chiles und gibt ihr wichtige Tips für ihre Zukunft als Country-Sängerin. Sie sagt ihr aber auch, daß Liebe wichtiger ist als alles andere. Dann bedankt sie sich bei Beau für den Song, den er ihr gewidmet hat. Beau ist der Meinung das Kelly völlig ok ist, aber dass Ruhm und Liebe nicht am selben Ort existieren können.

Dann spielt die nüchterne Kelly schließlich in Topform ein hervorragendes Konzert. Ihre Fans und die Medien sind begeistert. Sie beendet es mit einer eindrucksvollen Interpretation des Songs Coming Home. Als das Konzert vorbei ist, begibt sich Kelly in ihre Garderobe und schließt sich ein. Alle anderen sind auf der After-Show-Party. James und JJ sprechen über weitere Auftritte, nur Beau macht sich Sorgen um Kelly. Er begibt sich zu ihrer abgeschlossenen Garderobe. Als Kelly nach mehreren Aufforderungen nicht öffnet, tritt Beau die Tür ein und findet Kelly reglos, auf dem Tisch stehen jede Menge Pillendosen. Wegen der Überdosis an Medikamenten wird Kelly in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie verstirbt. Sie hinterlässt einen Brief für Beau, in dem sie ihn an seine Worte, Liebe und Erfolg könnten nicht am gleichen Ort leben, erinnert und ihm rät, sich für die Liebe zu entscheiden. Nach der Beerdigung von Kelly zieht Beau nach Kalifornien.

Später sitzt Beau in einer Bar in Kalifornien und spielt seine Lieder für die Gäste. Unverhofft kommt Chiles zur Tür herein. Ungeschminkt, in einem Sommerkleid, und im Vergleich zu vorher wie eine ganz natürliche junge Frau. Sie trägt die Ohrringe, die er ihr geschenkt hat. Beau ist sehr berührt. Wieder holt er sie zu sich auf die Bühne und beide singen Give In to Me, womit der Film endet.

Externe Links zu diesem Film:

Country Strong in der dt. Wikipedia
Country Strong in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do. 05.05.2016 23:35-01:25 ORF1
· So. 04.12.2016 23:40-01:30 SF2
· Mo. 05.12.2016 03:05-04:50 SF2
· Mo. 24.04.2017 00:40-02:30 ORF2

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH