Wie verwende ich E-Mail sinnvoll? [Mehr Informationen]
» 45 Minuten bis Ramallah   » Die Pute von Panem - T...   » Interstellar   » Asterix im Land der Gö...   » Victoria   » Sieben Minuten nach Mi...   » Get Out
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Bibi & Tina: Voll verhext!

(Bibi & Tina: Voll verhext!)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Bibi Blocksberg
: Tina Martin
: Alexander von Falkenstein
: Graf Falko von Falkenstein
: Tarik
: Susanne Martin
: Holger Martin
: Butler Dagobert
: Greta Müller
: Angus Naughty
: Kathi Schmüll
: Prinz
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Bibi & Tina: Voll verhext!" ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Detlev Buck aus dem Jahr 2014, der auf der Kinderhörspielserie "Bibi und Tina", der von Elfie Donnelly erfundenen Hexe Bibi Blocksberg und ihrer Freundin Tina basiert. Der deutsche Kinostart war am 25. Dezember 2014. Der Film ist die Fortsetzung des ebenfalls von Buck inszenierten Films "Bibi & Tina", der im März 2014 in den Kinos lief. · Gedreht wurde im Sommer 2014 unter anderem in Brandenburg und Sachsen-Anhalt auf Schloß Vitzenburg in der Nähe von Nebra (Unstrut).

Titel zu diesem Film:

» Bibi & Tina: Voll verhext!
» Bibi & Tina, Voll verhext

Handlung:

Die Halbbrüder Tarik und Ole brechen im Auftrag des Hehlers Angus Naughty in das Schloss Falkenstein ein und entwenden dort eine Gemäldesammlung und die Monokelsammlung des Grafen Falko von Falkenstein. Der Graf alarmiert die Polizei, die sofort die Ermittlungen aufnimmt. Er verliebt sich in die Kriminalhauptkommissarin Greta Müller.

Einige Tage später verteilen Bibi und Tina Werbematerial für den finanziell angeschlagenen Martinshof. Hierbei stoßen sie auf einen Wohnwagen, in dem Ole und Tarik gemeinsam mit drei weiteren Halbgeschwistern leben. Ihre Mutter befindet sich auf einer Kur, und die fünf Geschwister sind auf sich allein gestellt. Als Bibi Tarik das erste mal begegnet, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn. Dass Tarik und sein Bruder hinter dem Einbruch im Schloss stecken, wissen Bibi und Tina nicht.

Angus Naughty wird von Bibi und Tinas Widersacher aus dem ersten Spielfilm Hans Kakmann beauftragt, den wertvollen Hengst Fantastico aus den Stallungen des Schlosses Falkenstein zu stehlen. Naughty betraut seinerseits wiederum Tarik und Ole mit dieser Aufgabe. Um erst einmal reiten zu lernen, schickt er Tarik und seine Geschwister zu Reiterferien auf den Martinshof.

Bibi, Tina und ihr Freund Alex wollen herausfinden, wer ins Schloss eingebrochen hat. Hierbei kommt es zu einem Bruch zwischen Bibi und Tina, nachdem Bibi ihre Freizeit verstärkt mit Tarik verbringt. Die beiden vertragen sich jedoch schnell wieder und treiben bestärkt ihre Ermittlungen voran. Nachdem Tarik unbeabsichtigt Täterwissen preisgibt, geraten sein Bruder und er in Verdacht. Letztlich misslingt der Versuch von Tarik und Ole, Fantastico aus seinem Stall zu stehlen. Zudem plagen Tarik massive Gewissensbisse, und er beichtet Bibi seine Missetaten. Zwar gelingt Naughty zunächst die Flucht, er wird aber letztlich gestellt und der Polizei übergeben.

Nun will Hans Kakmann ein großes Kostümfest, das Graf Falkenstein auf seinem Schloss veranstaltet, nutzen, um Fantastico doch noch zu bekommen. Sein Plan wird aber von Bibi und Tina durchschaut, und sie stellen Kakmann eine Falle. Während Kakmann von Bibi mit einem Zauber an einen Baum gefesselt wird, feiern die anderen ausgelassen.

Tarik und Ole gehen zunächst straffrei aus und verbringen weiterhin ihre Ferien auf dem Martinshof, wo sie wohl auch ihre zu erwartende Strafe in Form von Sozialstunden ableisten sollen.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film, Fortsetzung:
Vierter Film, Fortsetzung:

Externe Links zu diesem Film:

Bibi & Tina: Voll verhext! in der dt. Wikipedia
Bibi & Tina: Voll verhext! in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 05.04.2017 15:08:
    Der deutsche Kinderabenteuerfilm "Bibi & Tina: Voll verhext!" aus dem Jahr 2014, Fortsetzung zu "Bibi & Tina", auch aus dem Jahr 2014, beide unter der Regie von Detlev Buck, läuft am Montag, 17. April 2017, um 10:10 Uhr im ZDF als Free-TV-Premiere.
  • So. 04.09.2016 16:39:
    Die Familienabenteuerkomödie "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" von Detlev Buck aus dem Jahr 2016, dritter Film der Reihe, erscheint mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held u.a. am Freitag, 9. September 2016, auf DVD und Blu-Ray.
  • Di. 01.09.2015 12:24:
    Der deutsche Kinderfilm "Bibi & Tina: Voll verhext!" aus dem Jahr 2014, Fortsetzung zu "Bibi & Tina", auch aus dem Jahr 2014, beide unter der Regie von Detlev Buck, erscheint am Freitag, 4. September 2015, auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo. 17.04.2017 10:10-11:50 ZDF Free-TV-Premiere

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt (E-Mail an den Service) | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH