» Mortdecai - Der Teilze...   » Höhere Gewalt   » Every Thing Will Be Fine   » Chevalier   » Da muss Mann durch   » Saint Laurent   » Cabin Fever 2   » Manchester by the Sea
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

1001 Gramm

(1001 Gram)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Norwegen, Frankreich, Deutschland , Originalsprache: Norwegisch, Französisch, Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Marie
: Pi
: Wenche
: Ernst Ernst
: Moberg
: Gérard
: Zollbeamtin
: Zollbeamter
: Dr. Reinhard Winkler
: Dr. Andrew Johns
: Dr. Deleau
: Yngve
: Gunnar
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"1001 Gramm" ist ein norwegisch-deutsch-französisches Filmdrama von Bent Hamer aus dem Jahr 2014.

Titel zu diesem Film:

» 1001 Gramm
» 1001 Gram
» 1001 Grams

Handlung:

Die junge Marie Ernst arbeitet im norwegischen Eichamt. Sie lebt in Trennung von ihrem Mann Yngve, der unregelmäßig seinen Besitz aus der gemeinsamen Wohnung holt. Ihr sozialer Kontakt beschränkt sich im Wesentlichen auf ihren Vater Ernst Ernst, einen angesehenen Wissenschaftler im Eichamt. Ernst soll in einer Woche am Kiloseminar in Paris teilnehmen, erleidet jedoch einen schweren Herzinfarkt und muss ins Krankenhaus. An seiner Stelle fährt Marie zum Seminar, das im Internationalen Büro für Maß und Gewicht BIPM - Heim des internationalen Kilogrammprototyps aus dem Jahr 1889 - abgehalten wird. Zum Seminar nimmt sie den norwegischen Kilo-Prototypen des Eichamts mit, der neu kalibriert werden muss.

Nach Ende des Seminars wartet Marie wie alle anderen Mitarbeiter internationaler Eichämter auf ein Taxi und lernt dabei den Gärtner des BIPM, Pi, kennen, der sie zu ihrem Hotel bringt. Das norwegische Kilo bleibt zur Kalibrierung in Paris, während Marie nach Oslo zurückkehrt. Sie sucht Ernst im Krankenhaus auf. Er denkt über die Vergangenheit nach und vor allem über seinen jüngeren Bruder. Beide haben keinen Kontakt mehr, seit ihr Vater Ernst den Familienhof zugesprochen hatte. Ernst erkennt, dass der Hof an seinen Bruder Gunnar hätte gehen sollen, der ihn als Bauer hätte bewirtschaften können. Gunnar ist stattdessen nach Paris gegangen, wo er als Anstreicher arbeiten soll. Ernst bietet seiner Tochter die Übernahme des Hofes an, doch Marie lehnt ab. Nachts erhält Marie telefonisch die Mitteilung, dass Ernst im Krankenhaus verstorben sei. Nach seinem Willen soll er eingeäschert werden.

Maria begibt sich trotz des familiären Todesfalls nach Paris und holt das kalibrierte norwegische Kilo ab. Sie findet ihren Onkel und teilt ihm mit, dass Ernst verstorben sei. Zudem sucht sie Pi auf, der in seiner Freizeit das Singverhalten der Vögel in und außerhalb von Paris untersucht. Zurück in Oslo sieht sie, dass ihr Exmann erneut in ihrer Wohnung ist, um diesmal seine Bilder abzuhängen. Verstört fährt sie zum Hof des Vaters und landet auf der Fahrt mit ihrem kleinen Elektrowagen im Graben. Die Umhüllung des norwegischen Kiloprototyps wird dabei beschädigt. Bevor das norwegische Eichamt dies erfährt, begibt sich Marie erneut nach Paris, um das Kilo reparieren zu lassen. In Frankreich ist jedoch Feiertag und das BIPM geschlossen. Nur Pi ist vor Ort und hilft ihr. Sie erkennt, dass Pi nicht nur Gärtner des Instituts ist, sondern in Wirklichkeit Physikprofessor. Er hat 15 Jahre am BIPM gearbeitet und sieht das Gärtnern als Ausgleich. Persönlich finden Marie und Pi Gemeinsamkeiten, weil er nur noch seine Mutter hat. Sie ist an Alzheimer erkrankt und wird von ihm gepflegt, auch wenn er weiß, dass sie bald in einem Heim betreut werden muss. Marie und Pi kommen sich näher.

In Oslo holt Marie die Urne mit den sterblichen Überresten Ernsts ab. Im Eichamt wiegt sie die Asche, deren Gewicht genau 1001 Gramm beträgt. Marie lächelt. Nachdem sie die Hinterlassenschaften Ernsts im Eichamt geordnet hat, fliegt sie zum Urlaub nach Paris. Mit Pi widmet sie sich der Vogelbeobachtung. Beide schlafen schließlich am Abend in der Badewanne miteinander, wobei sie diverse Längenangaben durchsprechen.

Externe Links zu diesem Film:

1001 Gramm in der dt. Wikipedia
1001 Gramm in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Di. 18.04.2017 14:04:
    Das norwegische Drama "1001 Gramm" von Bent Hamer aus dem Jahr 2014 mit Ane Dahl Torp, Laurent Stocker, Hildegun Riise u.a. läuft am Mittwoch, 26. April 2017, um 20:15 Uhr bei ARTE als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi. 26.04.2017 20:15-21:40 ARTE Free-TV-Premiere

Wer sich für "1001 Gramm" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt (E-Mail an den Service) | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH