» Violet & Daisy   » Cobbler - Der Schuhmagier   » Fast & Furious 8   » Tulpenfieber   » Annabelle 2   » Ana, mon amour   » Atomic Blonde   » Moonlight
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Toleranz

(Toleranz)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Karo Benzko
: Martin Scholz
: Tobias Winkler
: Helene Gärtner
: Ralf Benzko
: Stefanie Benzko
: Robert Benzko
: Jasmin Somari
: Robert Halenkamp
: Dr. Richtholm
: Daniel Hofreiter
: Sabine Hampe
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Toleranz" ist ein deutsches Filmdrama vom Regisseur Marc-Andreas Bochert aus dem Jahr 2014. Die Erstausstrahlung erfolgte am 21. November 2014 im Rahmen der ARD-Themenwoche "Anders als du denkst".

Titel zu diesem Film:

» Toleranz

Handlung:

Karoline Benzko, genannt Karo, ist die erfolgreichste Spielerin in der Handballmannschaft HSG Borussia 1898. Die Mannschaft wird betreut vom Trainer Tobias Winkler, der Karo entdeckt und gefördert hat, sowie von der Ko-Trainerin Helene Gärtner. Hauptsponsor des Vereins ist das Unternehmen Erdgas Real, bei dem Karo auch eine Ausbildung macht. Die Mannschaft hat gerade die Qualifikation für den Europacup in Amsterdam gewonnen, zudem wird Karo in den Kader der Handball-Nationalmannschaft berufen. Zusammen mit der aus dem Iran stammenden Teamkameradin Jasmin wirbt Karo für Erdgas Real mit einer Werbekampagne unter dem Motto "Mit Fairness und Toleranz zum Erfolg".

Karo ist seit Jahren mit ihrem Freund Martin zusammen. Er hatte ihr während einer schweren Verletzung beigestanden und hat nun eine Wohnung gemietet, die er renoviert, um dort mit Karo zusammenzuziehen. Sie weiß von seiner Vergangenheit in der rechten Szene, aber er versichert ihr, damit sei Schluss. Während Karos Bruder Robert und ihre Mutter Martin wegen seiner Gesinnung offen ablehnen, akzeptiert ihr Vater ihn, da er sieht, dass Karo ihn liebt.

Vor der Abfahrt zum Europacup macht ein Fotograf für die Lokalzeitung Fotos von der Mannschaft, unter anderem auch von Karo und Martin. Später in der Redaktion erkennt seine Vorgesetzte Martin auf den Fotos wieder und ändert den Artikel in eine Enthüllungsgeschichte über Karos Beziehung zu einem Neonazi. Andere Medien greifen die Geschichte auf und die Mannschaft gerät in Amsterdam unter Druck. Der Sponsor und die Vereinsführung möchten, dass Winkler Karo aus dem Team nimmt, um Schaden für den Verein und das Image des Unternehmens abzuwenden, doch der Trainer steht weiterhin hinter seiner besten Spielerin. In einer internen Aussprache stellt schließlich ein Großteil der Mannschaft Karo vor die Entscheidung, entweder mit Martin Schluss zu machen oder das Team zu verlassen. Karo verlässt daraufhin die Mannschaft und kehrt vor Ende des Turniers alleine zurück nach Deutschland. Dort angekommen erfährt sie, dass ihr Bruder von zu Hause ausgezogen ist, da er es nicht mehr aushält, dass sie immer noch mit Martin zusammen ist.

In Amsterdam verliert die Mannschaft das Spiel ohne Karo und scheidet aus dem Turnier aus, Winkler tritt als Trainer zurück, die Ko-Trainerin Gärtner übernimmt seinen Posten. Der National-Trainer macht Karos Berufung in die Nationalmannschaft rückgängig. In der letzten Szene fährt Martin zu dem Haus von Karos Eltern und möchte mit ihr reden, aber sie öffnet nicht die Tür. Der Film endet mit einem Bibelzitat:


Willst du wirklich mein Recht zerbrechen, mich schuldig sprechen, damit du Recht behältst? (Hi 40, 8 EU)

Externe Links zu diesem Film:

Toleranz in der dt. Wikipedia
Toleranz in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH