» Rosie   » Alien: Covenant   » Kingsman: The Golden C...   » Schloss aus Glas   » Das Ende ist erst der ...   » Körper und Seele   » The LEGO Ninjago Movie
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Interview

(The Interview)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Dave Skylark
: Aaron Rapaport
: Agent Lacey
: Kim Jong-un
: Sook
: Malcolm
: Agent Botwin
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Interview" ist eine von Sony Pictures Entertainment produzierte US-amerikanische Slapstick-Filmkomödie aus dem Jahr 2014 mit James Franco und Seth Rogen in den Hauptrollen. Der Film handelt von einem Mordkomplott der CIA gegen Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-un im Rahmen eines Interviews durch einen US-amerikanischen Showmaster. Gedreht wurde in Kanada. Vor seiner Veröffentlichung löste der Film eine politische Kontroverse und Anschlagsdrohungen auf Kinogänger aus, welche zu einer zeitweiligen Absage des Kinostarts von Sony Pictures führten. Schließlich wurde der Film ab dem 25. Dezember 2014 in 331 von geplanten 2.000 bis 3.000 Kinos aufgeführt sowie digital verfügbar gemacht. Der Kinostart in Deutschland ist für den 5. Februar 2015 geplant, in Österreich für den 6. Februar. Ab dem 17. Februar soll der Film auch auf Blu-ray Disc und DVD erscheinen. · Der Film hatte seine Weltpremiere am 11. Dezember 2014 in Los Angeles.

Titel zu diesem Film:

» The Interview

Handlung:

Der TV-Trash-Moderator Dave Skylark und sein Produzent Aaron Rapaport führen eine äußerst erfolgreiche Talkshow. Unter anderem gibt Eminem in ihrer Sendung an, nur Lieder über Sachen zu schreiben die ihm Angst machen. Seine homophoben Texte würde er nur deshalb schreiben, weil er selbst homosexuell sei. Aaron trifft einen alten Bekannten, der im ernsthaften Nachrichtengeschäft arbeitet und Skylarks Show für unwichtigen Müll hält. Die beiden erhalten eine Interviewzusage von Nordkoreas Diktator Kim Jong-un, welcher ein Fan ihrer TV-Show Skylark Tonight ist. Bevor sie ihre Reise antreten, werden sie vom Geheimdienst CIA gebeten, auf Kim Jong-un einen Mordanschlag zu verüben. Dazu soll Skylark dem Diktator die Hand schütteln, während er einen rizingetränkten Klebestreifen in der Hand trägt. Skylark will Kim jedoch lieber vor laufender Kamera erschießen, die Kugeln der Wachen mittels einer kugelsicheren Weste überleben und durch einen Tunnel flüchten, um an dessen Ende von SEAL Team Six evakuiert zu werden. Letztendlich kann Skylark überzeugt werden, dass dieser Plan scheitern würde und der ursprüngliche Plan soll ausgeführt werden. Der Diktator entpuppt sich jedoch gegenüber Skylark als guter Kumpel; gemeinsam spielen sie Basketball, trinken Champagner und verraten sich ihre tiefsten Geheimnisse. Dabei kommt heraus, dass Skylark wie auch Kim an einem tiefen Vaterkomplex leiden. Außerdem sind sie der Meinung, dass man sich nicht schämen muss, wenn man Fan von Katy Perry sei. In herzlicher Männerfreundschaft vereint rasen Dave und Kim schließlich im Panzer durch das nordkoreanische Hinterland und hören brüllend laut Perrys Song „Firework“. Durch diese Entwicklung beunruhigt, beschließt Rapaport selbst Kim umzubringen, wird jedoch von Skylark abgehalten.

Erst als auch Skylark erkennt, dass Kims Darstellungen falsch und die gezeigten Szenen in Nordkorea nur vorgespielt sind, ändert er seine Meinung und möchte den Mord ausführen. Kims PR-Managerin Sook zeigt währenddessen gegenüber Rapaport Hass auf ihren Führer, sodass von den dreien beschlossen wird, Kim während des Interviews zu entlarven. So soll eine Wende ausgelöst werden, die nicht durch einen Mord geschehen könne. Dieses Interview wird schließlich auch durchgeführt und Kim entlarvt. Die Entlarvung erfolgt weniger durch die harten Fakten (Arbeitslager, Hungersnöte, Unterdrückung; siehe Menschenrechtssituation in Nordkorea), sondern durch das Aufzeigen von Kims Vaterkomplex. Somit zeigt der als Gott verehrte Führer menschliche Schwäche und der Personenkult um Kim wird gebrochen. Aus Hass auf seine Bloßstellung will er Skylark erschießen, scheitert dabei aufgrund Skylarks schusssicherer Weste. Dieser kann mit Rapaport und Sook fliehen. Anschließend kommt es zum Gefecht zwischen ihnen und Kim, in dessen Verlauf Kim mit seinem Kampfhubschrauber durch den von Skylark gelenkten Panzer abgeschossen wird, bevor Kim die nuklearen Interkontinentalraketen starten kann. Währenddessen wird Katy Perrys Song „Firework“ erneut eingespielt. Nach Kims Tod fliehen die drei. Skylark und Rapaport fliehen durch einen alten Minentunnel und werden am anderen Ende von Seal Team Six in einem Schlauchboot gerettet. Sook organisiert in Nordkorea die friedliche Wende, Skylark und Rapaport werden in ihrer Heimat als Helden gefeiert.

Externe Links zu diesem Film:

The Interview in der dt. Wikipedia
The Interview in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Sa. 30.05.2015 13:58:
    Die US-Filmkomödie "The Interview" aus dem Jahr 2014 mit James Franco und Seth Rogen erscheint am Freitag, 5. Juni 2015, auf DVD und Blu-Ray.
  • Sa. 24.01.2015 04:04:
    Der bereits im Vorfeld für Kontroversen sorgende Spielfilm "The Interview" aus dem Jahr 2014 mit James Franco und Seth Rogen, produziert von Sony Pictures Entertainment, startet am Donnerstag, 5. Februar 2015, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do. 23.02.2017 20:15-22:00 ORF1
· Fr. 24.02.2017 01:35-03:20 ORF1
· Fr. 31.03.2017 20:15-22:25 4PLUS
· Sa. 01.04.2017 17:10-19:20 4PLUS

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH