» The Best of Me - Mein ...   » Who Am I - Kein System...   » Hüter meines Bruders   » John Wick: Kapitel 2   » Mein Blind Date mit de...   » Enemy   » 4 Könige
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

(The Amazing Spider-Man 2)

Fünf Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Peter Parker/Spider-Man
: Gwen Stacy
: Max Dillon/Electro
: Harry Osborn
: Richard Parker
: Mary Parker
: Donald Menken
: Aleksei Sytsevich/Rhino
: May Parker
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" (Originaltitel: "The Amazing Spider-Man 2") ist eine US-amerikanische Comicverfilmung des Regisseurs Marc Webb aus dem Jahr 2014. · Der Film stellt die erste Fortsetzung der vierteiligen Neuverfilmung der Spider-Man-Reihe dar. · Weltpremiere hatte der Film am 10. April 2014 in London. Am 17. April 2014 kam der Film in die deutschen Kinos. Kinostart in den USA war erst am 2. Mai 2014.

Titel zu diesem Film:

» The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
» The Amazing Spider-Man 2

Filmtrailer:












Handlung:

In einem Flashback befinden sich Mary und Richard Parker, die Eltern von Peter Parker, in einem Flugzeug und sind auf der Flucht vor einem unbestimmten Feind. Auf dem Flug werden sie erschossen, Richard gelingt es jedoch noch, wichtige Informationen unter dem Codewort „Roosevelt“ an einen unbekannten Ort hochzuladen.

Peter Parker alias Spider-Man ist als Held viel beschäftigt. Er stoppt einen Plutoniumdiebstahl des Kriminellen Alexei Sytschewitsch und verpasst dadurch beinahe seine eigene High-School-Abschlussfeier. Dort hält seine Freundin Gwen Stacy eine Rede, in der sie die Wichtigkeit von Hoffnung betont. Beide kämpfen darum, Peters Doppelleben als New Yorks beliebter Beschützer Spider-Man und ihre Liebe zueinander in Einklang zu bringen, die von Schuldgefühlen Peters überschattet wird, da Peter Gwens im 1. Teil getöteten Vater versprach, sie nicht in Gefahr zu bringen. Während Gwen ein Praktikum beim Industriegiganten Oscorp absolviert, rettet Peter dem labilen Oscorp-Elektriker Max Dillon das Leben, der fortan von Spider-Man besessen ist. Bei einem Arbeitsunfall fällt Dillon in einen Tank mit mutierten Zitteraalen, verwandelt sich in den lebenden Blitz Electro und legt unfreiwillig den Times Square in Schutt und Asche, sodass Spider-Man ihn überwältigen muss. Electro wird gefangen genommen, und seine Verehrung für Spider-Man verwandelt sich in Hass. Der gefangene Electro wird im privaten Ravencroft Institute gefangen gehalten und vom sadistischen Dr. Kafka untersucht. Gleichzeitig stirbt der Oscorp-Patriarch Norman Osborn an einer unheilbaren Krankheit. Kurz vor dem Tod eröffnet er seinem Sohn Harry, dass er bald an derselben Krankheit sterben werde, und vermacht ihm seine ganze Forschung. Peter sucht seinen alten Schulfreund Harry auf und tröstet ihn.

Peters Untersuchungen über seine verschollenen Eltern führen ihn in eine verlassene U-Bahn-Station namens „Roosevelt“, auf der Richard Parker seinem Sohn sein Vermächtnis hinterlassen hat. Peter erfährt, dass Oscorp illegale Mensch-Tier-Chimären erschafft: Norman Osborn wollte so seine Krankheit heilen. Zu diesen Mischwesen gehören u. a. Dillons Zitteraale und jene Spinne, die Peter seine Spider-Man-Superkräfte gegeben hat. Peter erfährt, dass seine Eltern ihn verließen, um ihn zu schützen; Richard Parker wurde klar, dass Oscorp biologische Waffen herstellte, was er mit seinem Gewissen nicht vereinbaren konnte, und wusste, dass Norman Osborn ihn lieber töten als gehen lassen würde. Zudem erfährt Peter, dass die Spinnenchimäre auf dem Erbgut von Richard Parker basiert und somit nur bei seinen Blutsverwandten fehlerfrei wirkt.

Harry erfährt in der Zwischenzeit, dass Spider-Man von einer Oscorp-Spinne gebissen wurde, und hält sie für seine letzte Überlebenschance. Allerdings sind nach den Ereignissen des 1. Teils alle dieser Spinnen getötet worden, um die Aktivitäten zu vertuschen. Daher bittet er Spider-Man um eine Blutspende, die dieser aber wegen der ungewissen Folgen ablehnt, sehr zu Harrys Zorn. Daraufhin befreit Harry Electro; im Gegenzug verschafft Electro Harry Zugang zu einem geheimen Labor im Oscorpgebäude. Dort findet Harry das Spinnengift und injiziert es sich. Bei der Einnahme kommt es zu schweren Komplikationen, da Harrys Körper das Parker-basierte Serum nicht verträgt. Er verliert den Verstand und wird zum wahnsinnigen Green Goblin.

Electro entzieht währenddessen ganz New York den Strom und greift Spider-Man an, wird nach einem Kampf aber von ihm und Gwen besiegt. Dann taucht Green Goblin auf, der folgert, dass Peter und Spider-Man dieselbe Person sind, und entführt Gwen. In einem Kampf in einem Glockenturm kann Spider-Man Green Goblin besiegen, aber Gwen stürzt in die Tiefe. Es gelingt Spider-Man noch, sie unmittelbar vor dem Aufschlag auf dem Boden mit seinem Netzstrahl abzufangen, durch den plötzlichen Ruck bricht allerdings ihr Genick und sie stirbt. Nach Gwens Beerdigung versinkt Peter in Trauer und gibt Spider-Man für fünf Monate auf, worauf die Stadt in Kriminalität versinkt und die Hoffnung auf Besserung verliert. Als sich Peter Gwens Abschlussrede anschaut, erkennt er schließlich, dass Spider-Man ganz New York Hoffnung gibt.

Harry ist unterdessen im Ravencroft Institute gefangen, initiiert aber von der Gefängniszelle aus mithilfe eines Mittelmanns den Aufbau einer Armee. Der erste Freiwillige ist Alexei Sytschewitsch, der, von Harry aus dem Gefängnis befreit, mit einem Exoskelett ausgerüstet wird und als der Superschurke Rhino New York bedroht. Spider-Man kehrt zurück und attackiert Rhino. Der Film endet mit dem Kampf zwischen den beiden.

Verweise zu diesem Film:

"Amazing Spider-Man"-Reihe, erster Film:

Externe Links zu diesem Film:

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro in der dt. Wikipedia
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Sa. 08.10.2016 15:42:
    Amazing: RTL zeigt den zweiten Film der neuverfilmten Reihe, "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" aus dem Jahr 2014, mit Andrew Garfield als Spinnenmann, am Sonntag, 16. Oktober 2016, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.
  • Mo. 01.09.2014 17:55:
    "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro", der zweite Teil der aktuellen Neuauflage der Spiderman-Serie, erscheint am Donnerstag, 4. September 2014, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mo. 07.04.2014 17:37:
    Der zweite Teil der Neuverfilmung der Spiderman-Reihe startet am 17. April 2014 in den deutschen Kinos, die Fortsetzung von "The Amazing Spider-Man" aus dem Jahre 2012: "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro".

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So. 16.10.2016 20:15-22:50 RTL Free-TV-Premiere
· So. 16.10.2016 23:35-02:10 RTL
· Mo. 17.10.2016 01:15-03:20 ORF1
· So. 05.02.2017 20:15-22:55 3PLUS The Amazing Spider Man 2
· Mo. 06.02.2017 23:00-01:30 3PLUS The Amazing Spider Man 2
· So. 04.06.2017 20:15-23:00 RTL
· Mo. 05.06.2017 16:10-18:45 RTL

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH