» Spider-Man: Homecoming   » Begabt - Die Gleichung...   » In Zeiten des abnehmen...   » Aus dem Nichts   » Detroit   » Liebe zu Besuch   » Casino Undercover
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Accountant

(The Accountant)

Vier Trailer vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Marybeth Medina
: Dana Cummings
: Brax

: Ray King
: Christian Wolff
: Lamar Black
: Francis Silverberg
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Accountant" ist ein US-amerikanischer Thriller von Regisseur Gavin O'Connor aus dem Jahr 2016. In den Hauptrollen sind Ben Affleck, Anna Kendrick, J. K. Simmons und Jon Bernthal zu sehen. · Der Film kam am 14. Oktober 2016 in die US-amerikanischen und am 20. Oktober 2016 in die deutschen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» The Accountant

Filmtrailer:












Handlung:

Christian "Chris" Wolff ist ein Mathematik-Genie, der mit Zahlen deutlich besser umgehen kann als mit Menschen. Er arbeitet unter der Tarnung einer kleinstädtischen Steuerberatung als Buchhalter für einige der gefährlichsten Unterweltorganisationen der Welt. Die Aufträge vermittelt ihm eine mysteriöse Figur namens "The Voice", die mit ihm telefonisch kommuniziert.

Als Kind wurde bei ihm Autismus diagnostiziert und seine Eltern hatten die Möglichkeit, ihn am Harbor Neuroscience Institute in New Hampshire leben zu lassen. Obwohl Wolff sich mit Justine, der stummen Tochter des Institutsdirektors, verbunden fühlte, lehnte dies sein Vater, ein dekorierter Militärangehöriger, ab. Er war der Meinung, daß sein Sohn seine Eigenheiten durch viel Training und Selbstdisziplin überwinden solle, um sich in der Welt besser behaupten zu können. Die Mutter hielt dem Druck nicht stand und verließ die Familie. Flashbacks zeigen Wolff, der später auch ein bemerkenswerter Scharfschütze ist, und seinen Bruder Braxton in intensiver Ausbildung in Kampfkünsten.

Der Leiter der Steuerfahndungsabteilung des Finanzministeriums, Ray King, kennt Wolff nur als "The Accountant". Der kurz vor der Pensionierung stehende King rekrutiert die junge Analytikerin Marybeth Medina als Fahnderin, um den Buchhalter zu identifizieren und zu verhaften. Er droht, Medinas kriminelle Vergangenheit zu entlarven, falls sie die Mitarbeit ablehnt. Die einzigen Hinweise Medinas sind zahlreiche Decknamen sowie die Videoaufzeichnung einer Schießerei, bei der zahlreiche Mitglieder der kriminellen Gambino-Familie getötet wurden. King vermutet Wolff hinter der Schießerei.

Nach seinem letzten Auftrag nimmt Wolff zur Täuschung der Behörden den Auftrag des Robotik-Konzerns "Living Robotics" an. In dem Unternehmen hat die Buchhalterin Dana Cummings verdächtige Unstimmigkeiten entdeckt. Lamar Blackburn als CEO des Unternehmens und seine Schwester und Teilhaberin Rita Blackburn kooperieren bereitwillig bei der Untersuchung, während CFO Ed Chilton die Finanzlöcher als einen Fehler Cummings abtut. Wolff und Cummings entdecken im Verlauf der Zusammenarbeit, daß rund einundsechzig Millionen US-Dollar des Unternehmens veruntreut worden sind und wollen dazu einen Bericht verfassen.

Währenddessen wird Chilton zuhause von einem Auftragskiller besucht. Dieser droht, Chilton und seine Frau umzubringen, wenn Chilton als Diabetiker sich nicht selbst eine tödliche Insulinüberdosis verabreicht. Lamar Blackburn sagt Wolff, daß Chilton das Geld veruntreute und aus Schuldgefühlen in den Selbstmord getrieben wurde. Rita Blackburn schließt die Untersuchung ab, was Wolff sehr verstört, da er den Bericht nicht fertigstellen kann. Unterdessen untersucht Medina das Überwachungsvideo der Schießerei und hört, als Autismus-typisches Verhalten, gemurmelt das Gedicht "Solomon Grundy". Mit diesem Hinweis kann sie Wolffs Tarnung aufdecken und dessen Buchhaltungsbüro entdecken. Dabei findet sie heraus, daß Wolff hohe Spenden an das Harbor Neuroscience Institute getätigt hat.

Nach Abschluß der Untersuchung von "Living Robotics" versuchen Auftragskiller, Wolff und Cummings zu töten. Er tötet die Verfolger und rettet Dana das Leben. Während sich die beiden verstecken, vermuten sie richtig, daß das veruntreute Geld in Tochterunternehmen zur Schönigung der Lagerbestände von "Living Robotics" reinvestiert wurde, um den Unternehmenswert für einen bevorstehenden Börsengang künstlich zu erhöhen. Wolff vermutet Rita Blackburn dahinter und will sie in ihrem Haus zur Rede stellen. Allerdings findet er sie tot auf, was aber Lamar Blackburn mit dieser Tat in Verbindung bringt und ihn als Täter aufdeckt.

King und Medina durchsuchen Christians Haus und finden Beweise, daß er der gesuchte "Accountant" ist. King erzählt Medina von einem Zwischenfall bei der Beerdigung von Wolffs in zweiter Ehe verheirateten Mutter, bei dem der Vater des "Accountants" beim Schutz seines Sohnes erschossen wurde. Im Gefängnis war Wolff neben Francis Silverberg inhaftiert, einem ehemaligen Buchhalter und Geldwäscher der Familie Gambino. Silverberg wurde als Informant für die Regierung der USA rekrutiert, später freigelassen und anschließend von der Familie Gambino zu Tode gefoltert. Wolff war außer sich vor Wut, flüchtete und rächte sich mit der Schießerei an den Gambinos. King war dabei der erste Agent vor Ort und hätte durch Wolff ebenfalls erschossen werden können. Dieser ließ ihn aber am Leben.

Wolff attackiert Lamar Blackburns Haus, das durch eine Armee von Söldnern unter der Leitung des Auftragskillers geschützt wird. Während des daraus resultierenden Schußwechsels erkennt der Auftragskiller den Kinderreim "Solomon Grundy", den Christian in Streßsituationen aufsagt und stellt sich ihm gegenüber. Er offenbart sich als sein Bruder Braxton, zu dem Christian nach dem Tod seines Vaters keinen Kontakt mehr hatte. Nach einem Faustkampf sind sie sich schließlich im Reinen und Braxton unternimmt nichts gegen die Tötung Lamar Blackburns. Wolffs Beweise für dessen kriminelle Aktivitäten gelangen zu Medina, die Kings Angebot akzeptiert und dessen Posten übernommen hat, und deklassiert daraufhin "Living Robotics". Im Harbor Neuroscience Institute arbeitet die erwachsene Justine an einem leistungsstarken Computer und entpuppt sich als "The Voice".

Externe Links zu diesem Film:

The Accountant in der dt. Wikipedia
The Accountant in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 28.02.2017 08:59:
    Ein kinoreifer Buchhalter: Das Actionkriminaldrama "The Accountant" von Gavin O'Connor aus dem Jahr 2016 mit Ben Affleck, Anna Kendrick, J.K. Simmons u.a. erscheint am Donnerstag, 2. März 2017, auf DVD und [4K-]Blu-Ray.
  • Mi. 13.10.2016 18:18:
    Der Buchhalter: Das Actionkriminaldrama "The Accountant" von Gavin O'Connor mit Ben Affleck, Anna Kendrick, J.K. Simmons u.a. rechnet und bilanziert ab Donnerstag, 20. Oktober 2016, in den deutschen Kinos.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2016:
· November 2017: Platz 20 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 18 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· September 2017: Platz 7 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· August 2017: Platz 25 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 26 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 27 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· Mai 2017: Platz 12 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)
· April 2017: Platz 8 (Note 2,00, eine Stimme, 3x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
60,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
60,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
60,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Einzelbewertungen zu diesem Film:

Note 2 - gut
Mi. 04.03.2017 22:12 · 85.176.252.189 · x55b0fcbd.dyn.telefonica.de
Bewertungsverteilung:
0x 1 - sehr gut · 1x 2 - gut · 0x 3 - ganz okay · 0x 4 - eher nicht so · 0x 5 - schlecht

Kommentare zu diesem Film:

Nick (46), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Jetzt macht man schon Actionfilme über Buchhalter... und gar nicht mal so schlechte! Der Film ist zwar nicht immer ganz logisch, aber weitgehend spannend und interessant zu schauen... ein Mathegenie mit tödlicher Präzision... das ist vielleicht nicht einhundertprozentig realistisch, aber was soll's... :-)
Mi. 04.03.2017 22:13 · 85.176.252.189 · x55b0fcbd.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH