» The Best of Me - Mein ...   » Who Am I - Kein System...   » Hüter meines Bruders   » John Wick: Kapitel 2   » Mein Blind Date mit de...   » Enemy   » 4 Könige
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Schändung

(Fasandræberne)

Zwei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Dänemark, Deutschland, Schweden , Originalsprache: Dänisch, Schwedisch, Französisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Carl Mørck
: Assad
: Marcus Jacobsen
: Ditlev Pram
: Ditlev als Jugendlicher
: Ulrik Dybbøl
: Ulrik als Jugendlicher
: Kimmie
: Kimmie als Jugendliche
: Rose
: Lars Bjørn
: Thelma Pram
: Griffenholms Rektor
: Bjarne Thøgersen
: Bjarne als Jugendlicher
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Schändung" ("Fasandræberne", wörtlich: Fasanenmörder) ist ein dänischer Thriller des Regisseurs Mikkel Nørgaard aus dem Jahr 2014 nach dem Roman "Schändung" von Jussi Adler-Olsen. · Er setzt gewissermaßen den Film "Erbarmen" aus dem Jahr 2013 fort. · Der Film lief am 15. Januar 2015 in den deutschen Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Schändung
» Fasandræberne
» The Absent One
» Jussi Adler-Olsen: Schändung
» Schändung - Die Fasanentöter

Filmtrailer:






Handlung:

Vizekriminalkommissar Carl Mørck und sein Assistent Hafez el-Assad – der Säufer und der Araber – bekommen eine neue Kollegin: die motivierte Rose Knudsen. Gemeinsam bilden sie das „Sonderdezernat Q“ und rollen alte Mordfälle auf. Der ehemalige Kriminalkommissar Henning P. Jørgensen macht Mørck den Vorwurf, dass er den Mord an seiner Tochter und seinen Sohn nicht untersucht habe, und begeht am nächsten Tag Selbstmord. Die Kinder Jørgensens waren vor zwanzig Jahren ermordet worden.

Mørck ist von diesem Selbstmord erschüttert und konzentriert sich jetzt auf diesen Fall. Der junge Bjarne Thøgersen hatte nach dem Doppelmord die Alleinschuld auf sich genommen und war zu einer mehrjährigen Haftstrafe im Staatsgefängnis Vridsløselille verurteilt worden. Der sozial eher Unterprivilegierte war von einem der besten Strafverteidiger verteidigt worden. Mørck und Assad wundern sich, wie Thøgersen sich den teuren Anwalt leisten konnte. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf den Namen der Zeugin Kimmie, die damals nach dem Doppelmord die Polizei benachrichtigt hatte. Kimmie war zu dieser Zeit Schülerin des Eliteinternats Griffenholm, und bald stößt Mørck auf ein Netzwerk einer Schülerclique des Internats, das mittlerweile in führenden Positionen von Politik und Wirtschaft verankert ist. Dieses Netzwerk um Ditlev Pram versucht einerseits die Ermittlungen zu behindern und setzt einen Killer auf Kimmie an, die nach dem Mordfall untergetaucht ist und heute als Obdachlose auf den Straßen Kopenhagens lebt.

Kimmie war damals Geliebte Prams gewesen und hatte Schuld auf sich geladen, als sie lange an den sadistischen Spielen der Clique teilnahm. Nach ihrem Verrat war die von Pram schwangere Kimmie von ihren Freunden brutal misshandelt worden und hatte in der Folge ihr Kind verloren. Als die Ermittler dem Netzwerk näher kommen, sollen auch diese ermordet werden. In einem Jagdschloss Prams kommt es zum Showdown: Kimmie, die aus der U-Haft fliehen konnte, ermordet Pram und begeht anschließend Selbstmord.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film:

Externe Links zu diesem Film:

Schändung in der dt. Wikipedia
Schändung in der Internet Movie Database
Roman "Schändung" in der dt. Wikipedia

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo. 01.02.2016 22:15-00:05 ZDF Jussi Adler-Olsen: Schändung (Free-TV-Premiere)

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH