» Das Gespenst von Cante...   » Henry Poole - Vom Glüc...   » Can a Song Save Your L...   » Stella   » Grand Piano - Symphoni...   » Der Wert des Menschen
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

San Andreas

(San Andreas)

Vier Trailer vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ray Gaines
: Emma
: Blake Gaines
: Lawrence
: Daniel Riddick
: Serena
: Ben
: Ollie
: Joby
: Marcus Crowlings
: Harrison
: Dr. Kim Chung
: Susan Riddick
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"San Andreas" ist ein US-amerikanischer Katastrophenfilm des Regisseurs Brad Peyton aus dem Jahr 2015. Der Film entstand nach einer Idee von Jeremy Passmore und Andre Fabrizio. In den Hauptrollen spielen Dwayne Johnson, Carla Gugino, Alexandra Daddario und Paul Giamatti. · Der deutsche Kinostart war der 28. Mai 2015, ein Tag vor dem Kinostart in den USA.

Titel zu diesem Film:

» San Andreas

Filmtrailer:












Handlung:

Durch ein für diese Region ungewöhnlich starkes Erdbeben wird der Hoover-Staudamm im Grenzgebiet zwischen Nevada und Arizona zerstört. Hierbei stirbt Kim Park, der Forschungspartner des Seismologen Dr. Lawrence Hayes. Durch die Geschehnisse alarmiert forciert Hayes seine Forschungen und gelangt zum Schluss, dass durch das Auseinanderdriften des San-Andreas-Grabens ein bisher nie dagewesenes Erdbeben Kalifornien erschüttern würde.

Zur Nothilfe wird Rettungsflieger Ray Gaines ins Katastrophengebiet gerufen, während seine Tochter Blake sich zusammen mit dem neuen Freund seiner Exfrau, Daniel Riddick, in San Francisco aufhält. Unterdessen trifft sich Gaines’ Exfrau Emma mit der Schwester ihres Freundes in Los Angeles. Dann erschüttert das von Dr. Hayes erwartete Erdbeben die Region und zerstört nahezu alle Gebäude. Gaines gelingt es mit Hilfe seines Helikopters, seine Exfrau aus dem kollabierenden Gebäude zu retten, beschädigt dabei aber sein Fluggerät. Unterdessen wurde auch San Francisco getroffen. Blake und Riddick gelang es nicht, rechtzeitig zu entkommen. Vielmehr ist Blake in einem Auto in einer Tiefgarage eingesperrt. Auf der Suche nach Hilfe lässt Riddick sie im Stich. Gerettet wird sie erst von den Brüdern Ben und Ollie. Den dreien gelingt es, die Eltern von Blake telefonisch zu erreichen und ihre Rettung aus dem Katastrophengebiet zu arrangieren.

Zunächst per Helikopter, später per gestohlenem Pick-up und Kleinflugzeug schaffen es Ray und Emma nach San Francisco, müssen dort aber feststellen, dass der Coit Tower, der vereinbarte Treffpunkt, in Flammen steht. Kurz darauf bebt die Erde erneut, mit einer 9,6 auf der Richterskala das stärkste bisherige Erbeben. Vor dem darauffolgenden Tsunami retten sich Blake, Ben und Ollie in ein Hochhaus während Ray und Emma der Welle auf einem Motorboot entgegentreten. Riddick wird derweil auf der Golden Gate Bridge von einem Containerschiff erschlagen.

Während ihre Tochter mit dem Brüderpaar in dem nach und nach volllaufenden Hochhaus gefangen ist, machen sich Ray und Emma auf die Suche nach ihr und finden sie schließlich. Ray schafft es nur, Blake halb ertrunken aus dem Gebäude zu retten. Eine Wiederbelebung scheint zunächst gescheitert, gelingt schließlich aber doch. Die Familie ist glücklich wieder vereint und auch zwischen Blake und Ben hat sich eine romantische Beziehung entwickelt. Gemeinsam beteiligen sich die fünf später an den Wiederaufbauarbeiten.

Externe Links zu diesem Film:

San Andreas in der dt. Wikipedia
San Andreas in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • So. 27.09.2015 14:38:
    Der US-Katastrophenfilm "San Andreas" aus dem Jahr 2015 mit Dwayne "The Rock" Johnson erscheint am Donnerstag, 15. Oktober 2015, auf DVD und Blu-Ray.
  • Do. 28.05.2015 19:15:
    Vorankündigung: Der US-Katastrophenfilm "San Andreas" mit Dwayne "The Rock" Johnson startet am Donnerstag, 28. Mai 2015, in den deutschen Kinos.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2015:
· Oktober 2017: Platz 45 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)
· September 2017: Platz 46 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)
· August 2017: Platz 34 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (45), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Was für eine Katastrophe... :-) ... San Andreas...
Die Blonde zu Beginn macht es nicht lang... oder doch... nee, nicht wirklich... naa, doch... "The Rock" ist doch mit dem Hubi da... :-)
Der San-Andreas-Graben ist hier Namensgeber für einen modernen Katastrophenfilm und das Team für die Spezialeffekte konnte sich mal so richtig austoben.
Und der Klassiker, man ahnt es schon im Vorfeld: Katastrophen kitten Beziehungen/Familien...
Aber zurück zur Tricktechnik: Alter Schwede, da geht so einiges zu Bruch! Eine sozusagen natürliche Zerstörungsorgie. Coole "Aufnahmen" (Bilder, Illusionen, filmische Tricks, usw.)...
Die Story drin ist einfach... Beben... und eine Rettungsmission bzw. das Überleben... rennen... retten...
Fazit: Ein Katastrophenfilm, aber keine filmische Katastrophe.
Sa. 16.01.2016 23:12 · 78.54.91.53 · f054091053.adsl.alicedsl.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH