» Planet of the Sharks   » Die Boxtrolls   » Avengers - Age of Ultron   » San Andreas   » Glee on Tour - Der 3D ...   » Night of the Living Deb   » Trash Detective
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe

(Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Bundesrepublik Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe", meist unter dem Kurztitel "Das Wunder der Liebe" bekannt, ist der erste und richtungweisende einer Reihe von acht deutschen Aufklärungsfilmen von Oswalt Kolle. Der Film, ein Wegbereiter der Sexwelle, wurde 1967 gedreht, Uraufführung war am 1. Februar 1968 in Hamburg. Kolle war bereits zuvor durch Veröffentlichungen in den Illustrierten Quick und Neue Revue als Sexualaufklärer hervorgetreten.

Titel zu diesem Film:

» Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe
» Das Wunder der Liebe

Handlung:

Der Film beginnt mit einer betont seriösen Diskussion zwischen Kolle, dem Sexualforscher Prof. Hans Giese und dem Psychologen Wolfgang Hochheimer. Danach folgen die ersten Spielszenen. In einer heiteren Gesprächsrunde werden zwei Modellfälle von sexuellen Schwierigkeiten in der Ehe sowie deren Ursachen besprochen. Ein jung verheiratetes Ehepaar einerseits und ein bereits sieben Jahre verheiratetes Paar diskutieren über ihre Probleme. Die Worte werden durch Spielszenen illustriert, dazwischen werden häufig kurze Kommentare eingestreut, die auf die Folgen mangelnder sexueller Aufklärung hinweisen.

Bei den Jungverheirateten bereitet der frühzeitige Orgasmus des Manns seiner Frau Kummer, da sie das liebevolle Vor- und Nachspiel vermisst. Der zweite Ehemann hingegen, ein Architekt, der inzwischen Vater von zwei Kindern ist, vernachlässigt seine Ehefrau zugunsten seines Berufes.

Externe Links zu diesem Film:

Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe in der dt. Wikipedia
Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe - Sexualität in der Ehe in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa. 21.11.2015 09:05-10:35 WDR Das Wunder der Liebe
· So. 06.12.2015 03:15-04:45 SWR Das Wunder der Liebe
· Di. 23.02.2016 10:40-12:10 RBB Das Wunder der Liebe
· So. 15.05.2016 00:50-02:15 SWR Das Wunder der Liebe
· Do. 07.07.2016 12:00-13:30 BR Das Wunder der Liebe
· Fr. 08.07.2016 01:55-03:25 BR Das Wunder der Liebe
· So. 31.07.2016 22:45-00:15 MDR Das Wunder der Liebe
· Mo. 01.08.2016 12:30-14:00 MDR Das Wunder der Liebe
· Fr. 23.09.2016 14:35-16:00 HR Das Wunder der Liebe
· Sa. 01.04.2017 20:15-21:45 BR Das Wunder der Liebe
· Sa. 22.04.2017 20:15-21:45 BR Das Wunder der Liebe
· Di. 09.05.2017 10:40-12:10 RBB Das Wunder der Liebe
· Fr. 20.10.2017 14:30-16:00 HR Das Wunder der Liebe

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH