» Masterminds: Minimaler...   » Abraham Lincoln vs. Zo...   » Zu guter Letzt   » Volt   » We Are Your Friends   » What We Become   » Diana   » Vizontele
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Non-Stop

(Non-Stop)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
UK, Frankreich, USA, Kanada , Originalsprache: Englisch, Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Bill Marks
: Jen Summers
: Nancy
: Zack White
: Captain David McMillan
: Tom Bowen
: Austin
: Gwen
: Jack Hammond
: Iris Marianne
: Dr. Fahim Nasir
: Agent Marenick
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Non-Stop" ist ein Actionthriller von Regisseur Jaume Collet-Serra aus dem Jahr 2014. Die Hauptrolle übernahm Liam Neeson. · Die Dreharbeiten begannen am 1. November 2012 in den York Studios in Maspeth, New York City und am JFK Airport sowie am Long Island MacArthur Airport. Am 2. Januar 2013 wurden sie beendet. Das Produktionsbudget betrug fünfzig Millionen US-Dollar. · Die Filmpremiere fand am 27. Januar 2014 in Paris statt. Der deutsche Kinostart fand am 13. März 2014 statt.

Titel zu diesem Film:

» Non-Stop
» Non Stop

Filmtrailer:



Handlung:

Der alkoholabhängige Air Marshal Bill Marks ist auf einem Flug von New York City nach London eingesetzt. Kurz nach dem Start erhält er über das interne Netzwerk des Flugzeugs eine Kurznachricht, daß alle zwanzig Minuten ein Passagier getötet wird, sollten nicht 150 Millionen US-Dollar auf ein Konto überwiesen werden. Mit Hilfe der Stewardess Nancy und der Passagierin Jen Summers, die die Bordkameras auf eine mögliche Handynutzung der Passagiere überprüfen, kann Marks den zweiten Air Marshal Hammond scheinbar als möglichen Erpresser identifizieren. Marks folgt diesem auf die Toilette, und es kommt zu einer Aussprache der beiden. Dabei erklärt Hammond, dass er das Geld benötige, das ihm der Erpresser geboten hat. Im nun folgenden Streit will Hammond Marks mit seiner Dienstwaffe erschießen. Nach einem kurzen, heftigen Kampf bricht Marks ihm das Genick. Genau zu diesem Zeitpunkt laufen auch die 20 Minuten ab. In Hammonds Aktenkoffer befindet sich Kokain, was Marks zu der Annahme verleitet, dass es so aussehen sollte, als würden die zwei Flugsicherheitsbegleiter gemeinsam ein krummes Ding drehen. Als sich herausstellt, dass das Konto auf Marks angemeldet ist, geht die Flugsicherheitsbehörde davon aus, dass Marks der Erpresser sei, zumal er zu den Passagieren immer grober wird. Aus zunächst unbekannter Ursache sterben der Kapitän und ein weiterer Passagier. Als sich die Indizien erhärten, dass Marks das Flugzeug in seine Gewalt gebracht hat, wird es als entführt gemeldet, nach Island umgeleitet und von zwei Kampfjets eskortiert. Im Flugzeug empfangbare Medien berichten derweil von der Entführung des Flugzeuges durch Bill Marks; dieser kann die Passagiere nur schwer von seiner Unschuld überzeugen.

Marks findet in Hammonds Koffer eine im Kokain versteckte Bombe. Er kann sie allerdings nicht entschärfen und entschließt sich, sie im hinteren Teil des Flugzeugs zu platzieren und gemäß den Vorschriften so gut wie möglich mit Gepäck zu verschanzen, um die Wucht der Explosion nach außen abzuleiten. Der Copilot, der sich nun in einem Gewissenskonflikt befindet, entscheidet sich – trotz mehrfacher Warnungen der Kampfjets – Marks’ Anweisung zu folgen und das Flugzeug zum Sinken zu bringen, da eine Explosion der Bombe auf 8000 Fuß nicht so katastrophale Auswirkungen hätte wie eine Explosion auf 20.000 Fuß. Durch Videoaufnahmen, die einer der Passagiere gemacht hat, kann Marks einen der beiden Entführer identifizieren. Mit der Hilfe eines New Yorker Polizisten gelingt es ihm schließlich, ihn und seinen Komplizen auszuschalten. Das Flugzeug wird durch die Bombendetonation schwer beschädigt, kann jedoch auf einem Flugplatz in Island gelandet werden, ohne dass weitere Menschen zu Schaden kommen. In den Medien wird Marks nun als Held gefeiert.

Externe Links zu diesem Film:

Non-Stop in der dt. Wikipedia
Non-Stop in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 01.02.2016 19:26:
    ProSieben zeigt den Thriller "Non-Stop" aus dem Jahr 2014 mit Liam Neeson und Julianne Moore in fliegender Höhe am Sonntag, 7. Februar 2016, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.
  • Sa. 14.06.2014 15:36:
    "Non-Stop", ein US-amerikanisch-französischer Actionthriller mit Liam Neeson von 2014, erscheint am Donnerstag, 24. Juli 2014, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mi. 26.02.2014 00:01:
    Der neue Actionthriller mit Liam Neeson, "Non-Stop", startet am 13. März 2014 in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So. 07.02.2016 20:15-22:30 Pro7 Free-TV-Premiere
· So. 07.02.2016 20:15-21:50 ORF1
· Mo. 08.02.2016 00:55-02:35 ORF1
· Mo. 08.02.2016 01:10-02:55 Pro7
· Sa. 03.12.2016 20:15-22:20 3PLUS
· So. 04.12.2016 23:50-01:40 3PLUS
· So. 19.02.2017 20:00-21:50 SF2
· Mo. 20.02.2017 01:55-03:30 SF2
· Mo. 08.05.2017 22:15-23:50 ZDF
· Mi. 10.05.2017 00:50-02:25 ZDF

Wer sich für "Non-Stop" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2014:
· August 2017: Platz 8 (Note 2,00, eine Stimme, 35x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 30 (Note 2,00, eine Stimme, 33x aufgerufen)
· Juni 2017: Platz 23 (Note 2,00, eine Stimme, 33x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme) Bewertungsstern #1Bewertungsstern #2Bewertungsstern #3
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (45), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Non-Stop? Wie verträgt sich das denn mit den Werbeunterbrechungen im Fernsehen? ;-)
Spaß beiseite, das hier ist keine Komödie. Warnung... :-)
So, wir haben ein Flugzeug, einen alkoholisierten Air Marshal und jede Menge an Ungereimtheiten... einige klären sich auf... andere nicht... andere bleiben in Hollywood... und achso: Rummalen mit'm Stift auf'm Bildschirm? Mhmmm... ;-)
Lassen wir den filmtypischen Stuß, die Übertreibungen und möglicherweise leicht unrealistischen Wendungen zur Seite, bleibt ein - hin und wieder etwas zu US-amerikanischer - Thriller, der im Wesentlichen an einem Ort spielt: An Bord eines Flugzeuges, was nicht gerade entspannt auf dem Boden parkt, sondern in entsprechender Höhe fliegt...
Von daher durchaus okay, genretypisch sozusagen...
Di. 09.02.2016 22:01 · 85.176.252.253 · x55b0fcfd.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH