» Masterminds: Minimaler...   » Abraham Lincoln vs. Zo...   » Zu guter Letzt   » Volt   » We Are Your Friends   » What We Become   » Diana   » Vizontele
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Nach all den Jahren

(Nach all den Jahren)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Dr. Ludwig Oberländer
: Alex
: Kira
: Konrad Schneider, Verleger
: Doro
: Jenny
: Phillip
: Sofie Becker
: Rosa
: Vincent
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Nach all den Jahren" ist ein deutscher Fernsehfilm von Michael Rowitz aus dem Jahr 2013. · "Nach all den Jahren" wurde vom 24. Juni bis zum 25. Juli 2011 in Leipzig gedreht. Der Film wurde von der UFA Fernsehproduktion GmbH im Auftrag der Degeto Film für "Das Erste" produziert. Der MDR war als Ko-Produzent beteiligt. "Nach all den Jahren" hatte am 17. Mai 2013 in Deutschland in der ARD seine Premiere im deutschen Fernsehen. · Die beiden Hauptdarsteller Simone Thomalla und Sven Martinek, die im Film ein Ex-Paar spielen, waren von 1995 bis 1999 selbst miteinander liiert.

Titel zu diesem Film:

» Nach all den Jahren

Handlung:

Sofie Becker, ehemalige Krankenschwester und nunmehr erfolgreiche Schriftstellerin von Frauenromanen, lebt mit ihren beiden Kindern Phillip (fünfzehn) und Jenny (elf) und dem Hund Klitschko in einem großen, geräumigen Haus in Leipzig. Phillip und Jenny wissen nicht, wer ihr Vater ist. Jenny sehnt sich jedoch nach einem Vater. Sofie erzählte den Kindern, daß Phillips Vater tot sei und Jennys Vater in Alaska verschollen sein soll. Sofie arbeitet gerade an ihrem neuen Buch mit dem Titel Treue Herzen, hat jedoch eine massive Schreibblockade und kommt mit der Arbeit an ihrem Buch nicht voran. Ihr smarter Verleger Konrad Schneider, vom Typ ewiger Junggeselle, mit dem Sofie ein Verhältnis ohne Verpflichtungen hat, drängt jedoch zur Abgabe.

Mit im Haushalt lebt auch Sofies ehemalige Kollegin und Vorgesetzte Rosa, die Oberschwester der Station. Rosa, Sofies mütterliche Freundin und Ersatz-Oma für Phillip und Jenny, steht kurz vor ihrem 70. Geburtstag, hat jedoch keine Lust, ihren Geburtstag groß zu feiern. Sofie hat Rosa das Versprechen abgenommen, den Kindern nichts über ihre Väter zu sagen und Rosa hat ihr Versprechen immer gehalten.

Eines Tages steht Vincent (45 Jahre), Rosas Sohn, vor der Türe. Er und Sofie waren vor 15 Jahren ein Paar. Vincent, der sich mit Anfang Dreißig eingeengt fühlte, wollte ausbrechen und sich einen Lebenstraum erfüllen. Über Nacht verließ er Sofie vor 15 Jahren, ging nach Australien, wo er sich eine erfolgreiche Tauchschule aufbaute.

Rosa, die bereits seit mehreren Jahren wieder per E-Mail Kontakt mit ihrem Sohn hatte, täuschte eine Krankheit vor, um ihren Sohn zu bewegen, nach Leipzig zu kommen. Sie möchte auf ihren alten Tage ihren Sohn um sich haben. Bei einer Untersuchung im Krankenhaus, bei der Rosa den Arzt Dr. Ludwig Oberländer wiedertrifft, der dort gelegentlich noch aushilft, stellt sich heraus, dass Rosa völlig gesund ist. Sofie findet dies durch einen Anruf auf ihrer alten Station ebenfalls heraus. Sofie, die ihre Familien-Idylle nun ins Wanken geraten sieht, fordert Vincent auf, sofort nach Rosas Geburtstag wieder zu verschwinden. Sie will auch seinen Anteil an dem Haus, das sie beide gemeinsam von der Vorbesitzerin geerbt haben, übernehmen und ihn auszahlen. Rosa bittet Sofie jedoch, Vincent eine Chance zu geben.

Vincent will wissen, ob Phillip sein Sohn ist. Sofie gibt es zu, verlangt jedoch von Vincent, dass er gegenüber Phillip Stillschweigen bewahrt. Vincent möchte sein Sohn näher kennenlernen. Er zieht in das alte Wohnmobil, das noch im Geräteschuppen steht, und wird Teil der Familiengemeinschaft. Phillip empfindet Vincent zunächst als Eindringling und Störenfried und zeigt ihm die kalte Schulter. Phillip und Vincent freunden sich jedoch mit der Zeit langsam an. Philipp fragt Vincent indirekt auch, ob er sein Vater sei; aber Vincent, sich an sein Sofie gegebenes Versprechen haltend, schweigt. Zum Eklat kommt es schließlich, als Phillip seinen Eltern offen ins Gesicht sagt, dass sie beide ihn die ganzen Jahre belogen haben. Im Zorn fordert Sofie nun Rosa auf, genauso wie Vincent ebenfalls zu verschwinden. Sie habe ihr Ziel ja nun erreicht; die Familie sei zerstört. Vincent und Rosa ziehen in ein Hotel; Jenny und Phillip schließen sich zu Sofies Überraschung spontan an. Im Hotel erklärt Vincent an der Rezeption beim Check-In, dass Jenny und Phillip seine Kinder sind und nimmt Jennys Hand. Auch Jenny hat nun einen Vater gefunden.

Sofie bleibt im Haus alleine zurück. Sie zieht Bilanz und blickt auf ihr Leben zurück. Sie schreiben nun ihre eigene Geschichte als Roman auf und gibt ihm den Titel Nach all den Jahren. Ihre Schreibblockade ist gelöst. Ihr Verleger ist begeistert über ihren neuen Schreibstil.

Zu Rosas 70. Geburtstag haben Vincent, Dr. Oberländer, Jenny, Phillip, Phillips neue Freundin Doro und Rosas Freunde und Ex-Kollegen eine Überraschung vorbereitet. Sie haben ihr ein kleines Segelboot gebaut, das sie sich immer gewünscht hatte. Gemeinsam mit Dr. Oberländer kann sie nun im Leipziger Neuseenland segeln gehen. Sofie kommt als Überraschungsgast zu Rosas Geburtstag. Ihre Rede auf Rosa wird zur Liebeserklärung an ihre Familie. Sofie und Vincent planen eine Neuauflage ihrer Beziehung.

Externe Links zu diesem Film:

Nach all den Jahren in der dt. Wikipedia
Nach all den Jahren in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr. 11.12.2015 12:10-13:40 HR Nach all den Jahren
· Sa. 19.03.2016 20:15-21:45 NDR Nach all den Jahren
· So. 20.03.2016 01:05-02:30 NDR Nach all den Jahren
· Sa. 07.05.2016 10:30-12:00 BR
· Mo. 09.05.2016 10:30-12:00 BR
· Sa. 11.06.2016 08:15-09:45 WDR
· Di. 16.08.2016 10:40-12:10 RBB
· Mi. 17.08.2016 06:30-08:00 RBB
· Sa. 19.11.2016 12:10-13:35 HR
· Mo. 21.11.2016 13:00-14:30 HR
· Sa. 22.04.2017 10:30-12:00 BR

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH