» Blue Jasmine   » Spider-Man: Homecoming   » Begabt - Die Gleichung...   » In Zeiten des abnehmen...   » Aus dem Nichts   » Detroit   » Liebe zu Besuch
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Meine Tochter, ihr Freund und ich

(Meine Tochter, ihr Freund und ich)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich, Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sandra
: Julia
: Tobias
: Margit
: Pfarrer Sommerfeld
: Dr. Walter
: Günther
: Iris
: Hans
: Janine
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Meine Tochter, ihr Freund und ich" ist eine österreichisch-deutsche Fernseh-Komödie aus dem Jahr 2012, produziert von der MR Film für den ORF und das ZDF. Gedreht wurde in Wien in Niederösterreich mit einer Förderung des Filmfonds Wien in Höhe von 150.000 Euro. Die Erstausstrahlung war am 5. Dezember 2012 auf ORF 2. Am 13. Dezember folgte die Ausstrahlung im ZDF, wo der Film von 5, 33 Mio. Zuschauern gesehen wurde, was einem Marktanteil von 17, 1 Prozent im deutschen Fernsehen entsprach.

Titel zu diesem Film:

» Meine Tochter, ihr Freund und ich

Handlung:

Günter betrügt seine 49-jährige Frau Iris mit der Nachbarin Margit. Iris ist so enttäuscht, dass sie bei ihrer Tochter Sandra einzieht. Da Sandra ihren viel älteren Freund, den Schriftsteller Hans, heiraten will, ist sie davon überhaupt nicht begeistert. Genauso wenig wie Iris, die nichts von der anstehenden Hochzeit hält. Schließlich sei der Altersunterschied einfach zu groß. Hans hingegen genießt seine Schwiegermutter in spe. Insbesondere weil sie im Gegensatz zu ihrer Tochter etwas vom Kochen und seinen Büchern versteht.

Immer noch unter Trennung leidend lernt Iris Hans' Sohn Tobias kennen, der nur ein Stockwerk niedriger wohnt. Obwohl Tobias heimlich in Sandra verliebt ist, nähert er sich Iris an. Es kam zu einem Missverständnis, bei dem Iris den Ofen reinigte und er glaubte, dass sie sich wegen des Trennungsschmerz umbringen wollte. Nach der vermeintlichen Rettung steht er ihr bei und verbringt einen angenehmen Tag, bei dem sich beide sehr nah kommen. Während sie kurz davor steht mit Tobias, dem Stiefsohn der Tochter in spe, also dem Enkelstiefsohn in spe, zu schlafen, ist sich Hans seiner Gefühle zu Sandra nicht mehr sicher. Er will die Hochzeit verschieben, sodass sich Sandra in die Arme von Tobias schmeißt, wodurch der Sex zwischen ihm und Iris verhindert wird.

Als dann auch noch der Pfarrer zum Ehevorgespräch erscheint, entladen sich alle Konflikte zwischen Hans, Iris und Sandra. Iris zieht aus der Wohnung wieder aus. Sandra liest den neuen Roman von Hans, in dem sie erfährt, dass sie selbst heimlich in Tobias verliebt ist. Dadurch trennt sie sich von Hans und zieht zu Tobias. Hans hingegen schreibt auf Anraten von Iris einen Roman ohne Happy End, der ein Flop wird. Allerdings schreibt Iris wiederum mit "Happy End" einen Roman, der ein großer Erfolg wird. Nach etwa einem Jahr treffen sich Sandra und Iris wieder, um sich wieder anzunähern. Beide sind in glücklichen Beziehungen. Iris ist mit Hans und Sandra mit Tobias liiert.

Externe Links zu diesem Film:

Meine Tochter, ihr Freund und ich in der dt. Wikipedia
Meine Tochter, ihr Freund und ich in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do. 30.06.2016 20:15-21:45 3sat
· Fr. 01.07.2016 02:50-04:20 3sat
· Sa. 13.05.2017 17:30-19:00 3sat
· So. 14.05.2017 02:55-04:25 3sat
· Sa. 02.09.2017 20:15-21:50 ORF2
· So. 03.09.2017 00:25-01:55 ORF2
· Di. 14.11.2017 20:15-21:45 3sat
· Mi. 15.11.2017 04:15-05:45 3sat

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH