» Short Term 12 - Stille...   » Eisenstein in Guanajuato   » House Party: Tonight's...   » Erlösung   » Survival Game   » The Good Lie - Der Pre...   » Vals
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Meeting Evil

(Meeting Evil)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rhonda
: Tammy Strate
: Detective Latisha Rogers
: Joanie Felton
: John Felton
: Detective Frank
: Richie
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Meeting Evil" ist ein US-amerikanisches Kriminaldrama von Chris Fisher aus dem Jahr 2012. Es spielen u.a. Luke Wilson, Samuel L. Jackson und Leslie Bibb. · In Deutschland erschien der Film am 26. Juli 2012 als DVD- und Blu-Ray-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» Meeting Evil

Handlung:

John Felton, ein Immobilienmakler, der gerade gefeuert wurde, kommt nach Hause und findet auf seiner Tür eine Notiz vor, laut der sein Haus zwangsversteigert werden soll. Er geht in sein Haus, wo ihn seine Frau Joanie sowie seine Kindern Sam und John Jr. mit einer Geburtstags-Überraschungsparty erwarten. Da er aber durch die Zwangsersteigerungsnotiz und die Kündigung verärgert ist, gehen die drei in einen Park. Die Beziehung zu seiner Frau - durch seine Untreue sowieso schon angespannt - leidet dabei unter dem fehlenden Einkommen Johns.

Kurze Zeit später wird John durch ein Pochen an der Tür gestört: Ein Mann, der sich selbst Richie nennt, ist offenbar vor seiner Tür mit seinem Auto liegengeblieben und bittet ihn jetzt, es anzuschieben, um es wieder zum Laufen zu bringen. Als John das Auto anschiebt, hat es eine Fehlzündung und verletzt John dabei am Bein.

Richie macht John das Angebot, ihn ins Krankenhaus zu fahren, was dieser schließlich annimmt, wobei er seine Brieftasche und sein Mobiltelefon im Haus vergisst. An einer Tankstelle halten die beiden an, um zu tanken. Als die Angestellte, die den Wagen volltankt, sich nach Richies Meinung unhöflich verhält, geht er in den Laden, angeblich, um dort zu bezahlen. John sieht im Rückspiegel jedoch, daß sich die Kunden in der Tankstelle seltsam verhalten, auch wenn er zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, was der Grund dafür ist.

Die beiden fahren weiter, bis Richie an einer Bar anhält. John, der nichts mit ihm trinken möchte, geht in einen Handyladen, um Joanie anzurufen. Die dortige Angestellte Rhonda verweigert ihm jedoch die Nutzung eines der Telefone mit Verweis auf den Fernsprecher in der Bar nebenan und beleidigt ihn nur.

In der Bar trifft John seinen ehemaligen Boss Trevor und Tammy Strate, die Frau, mit der er seine Ehefrau betrogen hat. Tammy, die Ex-Freundin von Trevor, hat diesen für John verlassen, wofür dieser dann John gefeuert hat.

Als kurz darauf Polizeiautos auftauchen, will Richie, dessen Auto in der Zwischenzeit abgeschleppt wurde, daß John und Tammy ihn in Tammys Auto nach Hause fahren. Dabei spielt er mit dem Baseballschläger, mit dem Rhonda vorher John bedroht hatte und an dem jetzt offenbar Blut und Haare sind. Nach einiger Zeit werden die drei im Auto von einem Trucker bedrängt und schließlich zum Anhalten gezwungen. Der Trucker und John steigen aus, wobei John die Situation klären will, der Trucker ihn aber verprügeln oder sogar töten will, da er glaubt, daß John Rhonda, die Freundin des Truckers, getötet hat.

Richie, der in der Zwischenzeit mit dem Auto weitergefahren ist, überfährt den Trucker. Es stellt sich heraus, daß Richie ein eiskalter Psychopath ist, der Rhonda und zuvor alle Personen in der Tankstelle getötet hat. John ahnt dies zwar, trotzdem fahren die drei weiter. Währenddessen untersuchen die beiden Detectives Frank und Latisha den Tatort in der Tankstelle, wobei sie in John den Täter vermuten.

Nach einem Zwischenstopp an einem Bauernhof, bei dem Richie die Besitzerin, ihren Enkel sowie einen Polizisten tötet, kann Tammy fliehen. John, der aufgrund seiner Verletzung am Knie langsamer ist, wird nach seinem Fluchtversuch schließlich von Richie wieder eingefangen. Als John Richie bittet, ihn gehenzulassen, gewährt Richie dies, deutet jedoch an, daß er jetzt zu Johns Familie gehen werde.

John wird schließlich von Frank verhaftet, der John verhört, ihm seine Geschichte aber nicht glaubt. Richie ermordet während der Verhörs drei weitere Menschen in einem Diner und gibt über das Funkgerät eines der Opfer, eines Polizisten, bekannt, daß er den Täter erschossen habe, wobei er sich als der Polizist selbst ausgibt. Als dies bekannt wird und Tammy auch noch Johns Geschichte bestätigt, wird John freigelassen und von seiner Familie abgeholt.

Kurze Zeit später bemerken Frank und Latisha, daß der Täter nicht im Diner erschossen wurde, und sie vermuten, daß er jetzt auf dem Weg zu Johns Haus ist.

Tatsächlich befindet er sich bereits dort und zwingt John, die Einladung zum Essen und Kennenlernen von Johns Frau einzulösen. Beim Essen erklärt er, warum genau er überhaupt bei John geklopft hat: seine Frau Joanie hat eine Affäre und hat Richie als Auftragsmörder auf John angesetzt, um das Geld der Lebensversicherung zu bekommen. Daraufhin attackiert John seine Frau, wobei sie ihn mit einem Messer, welches sie hinter ihrem Rücken verborgen hatte, angreift. Er schafft es, es ihr zu entreißen und damit Richie anzugreifen. Dieser wehrt sich und springt mit John durch das Fenster in den Pool, der gerade hinter Johns Haus gebaut wird und durch den Regen voller Wasser ist.

Nach einem kurzen Gerangel bekommt Richie die Oberhand, wird aber dann von Latisha, die inzwischen an Johns Haus angekommen ist, erschossen. John schickt die Polizisten wieder weg, ohne daß sie Joanie festnehmen.

In der Nacht fragt Joanie John, ob alles wieder gut wird. John schaltet das Licht aus, ohne ein Wort zu sagen. Schließlich hört man ihn noch leise das Lied pfeifen, welches Richie auch während der Autofahrt gepfiffen hatte.

Externe Links zu diesem Film:

Meeting Evil in der dt. Wikipedia
Meeting Evil in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di. 02.02.2016 22:20-00:10 PRO7 MAXX Meeting Evil
· Mi. 03.02.2016 02:00-03:20 PRO7 MAXX Meeting Evil
· So. 30.10.2016 02:25-02:45 Pro7 Meeting Evil
· So. 30.04.2017 01:25-02:55 Pro7
· So. 30.04.2017 04:15-05:40 Pro7

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH