» Ein Prophet   » 1001 Gramm   » Siebzehn   » Guardians of the Galaxy 2   » Nocturnal Animals   » Im Namen meiner Tochte...   » Maikäfer flieg   » Unforgettable - Tödlic...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Knight of the Apocalypse

(The Minion)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Kanada , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Lukas
: Karen Goodleaf
: David Schulman
: Dante
: Fotograf
: Grauer Adler
: Roseberry
: Bernard
: Polizistin
: Michael Baer
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Knight of the Apocalypse" ("The Minion") ist ein US-amerikanisch-kanadischer Horrorfilm aus dem Jahr 1998. Die Hauptrolle verkörperte Dolph Lundgren. Der deutsche Alternativfernsehtitel lautet "Der Ritter der Apokalypse", außerdem wird er als "Der Mönch und der Dämon" vertrieben. · Neben der Fassung mit einer Altersfreigabe von 18 und einer Länge von 87 Minuten existiert eine gekürzte Version mit 85 Minuten Laufzeit (FSK ab 16). · Das Budget betrug etwa zwölf Millionen US-Dollar. Gedreht wurde von Juni bis Juli 1997 in Montreal, New York City und Tel-Aviv. Der Film erschien 1998 auf Video, ohne in die Kinos zu kommen. Es war der erste Film des Regisseurs Jean-Marc Piché.

Titel zu diesem Film:

» Knight of the Apocalypse
» The Minion
» Der Ritter der Apokalypse
» Der Mönch und der Dämon

Handlung:

22. Dezember 999 AD: Im Heiligen Land kämpfen Ritter des Templerordens mit einem Verfolger. Ein Mönch bringt den Schlüssel zum Kerker des Teufels in Sicherheit und verhindert damit, dass der Minion seinen satanischen Herrn freisetzt. Eintausend Jahre später, zur Jahrtausendwende, lauert wieder Gefahr durch das Böse. Im Jahr 1999 entdecken Arbeiter Skelette in einer U-Bahnbaustelle in New York City. Die Archäologin, Karen Goodleaf, untersucht den mysteriösen Fund und entdeckt den Schlüssel. Der Diener des Teufels versucht ihn ihr abzunehmen, wird aber vom Templermönch Lukas aufgehalten. Endgültig töten kann er ihn nicht, weil er unsterblich ist und immer wieder durch Berührung den Körper seines nächsten Opfers übernimmt. Karen und Lukas fliehen mit dem unzerstörbaren Schlüssel in ein Reservat der Mohawk-Indianer. Michael Baer, Karens alter Großvater, und der junge Indianer, Grauer Adler, schmuggeln Karen und Lukas in Tarnanzügen in ein radioaktives Giftmülllager um den Schlüssel dort zu verstecken. Der Böse, von den Indianern Wendigo genannt, tötet den alten Mann, den Polizisten Roseberry, der den Fall untersucht und dessen Kollegen. Lukas kann den Minion nicht aufhalten und verfolgt ihn bis nach Jerusalem zur Abtei seines Klosters, in dem das Portal zur Hölle liegt. Alle Ordensmitglieder sterben und schließlich kommt es zum entscheidenden Schwertkampf der beiden Männer. Lukas besiegt den Minion und kann mit Karen den Schlüssel von der Tür abziehen, bevor sie aufgesprengt wird. Damit ist der böse Geist für die nächsten eintausend Jahre unschädlich gemacht. Karen will als Templerin für den Fortbestand des Ordens sorgen.

Externe Links zu diesem Film:

Knight of the Apocalypse in der dt. Wikipedia
Knight of the Apocalypse in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di. 08.09.2015 22:40-00:30 TELE5 Der Ritter der Apokalypse (22:39-00:29)
· Sa. 12.09.2015 00:10-01:50 TELE5 Der Ritter der Apokalypse (00:10-01:43)
· Do. 05.05.2016 20:15-22:00 TELE5 Der Ritter der Apokalypse
· Sa. 07.05.2016 01:00-02:30 TELE5 Der Ritter der Apocalypse
· Do. 27.04.2017 20:15-22:00 TELE5 Der Ritter der Apocalypse
· Fr. 28.04.2017 03:55-05:20 TELE5 Der Ritter der Apocalypse

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt (E-Mail an den Service) | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH