» Asterix im Land der Gö...   » Interstellar   » Die Pute von Panem - T...   » 45 Minuten bis Ramallah   » Victoria   » Sieben Minuten nach Mi...   » Get Out
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

James Bond 007: Spectre

(Spectre)

Zwei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
UK, USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: James Bond ("007")
: Franz Oberhauser
: Mr. Denbigh
: Mr. Hinx
: Gareth Mallory "M"
: "Q"
: Eve Moneypenny
: Madeleine Swann
: Lucia Sciarra
: Mr. White
: Estrella
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"James Bond 007: Spectre" (Originaltitel: "Spectre"; auf deutsch etwa "Gespenst"; in früheren Bond-Filmen war "SPECTRE" die Abkürzung für die gegnerische Terrororganisation Special Executive for Counterintelligence, Terrorism, Revenge and Extortion) ist ein britischer Agententhriller und der 24. Film aus der James-Bond-Reihe (Arbeitstitel daher "Bond24"). Der Film soll an den Vorgängerteil, "James Bond 007: Skyfall" (2012), anknüpfen und gleichzeitig die Handlung von "James Bond 007: Ein Quantum Trost" (2008) fortführen. · Der deutsche Kinostart erfolgte am 5. November 2015.

Titel zu diesem Film:

» James Bond 007: Spectre
» Spectre
» Bond24
» James Bond 007 - Spectre
» James Bond - Spectre

Filmtrailer:






Handlung:

Bei einer Mission in Mexiko-Stadt, die noch von Ms Vorgängerin angeordnet wurde, tötet Bond zwei Männer, die sich darauf vorbereiten, ein Stadion zu sprengen; während er sie tötet, explodiert und kollabiert das Gebäude, in dem sie sich befinden. Kurz darauf verfolgt 007 Marco Sciarra, der die Explosion überlebt hat. Dieser flüchtet an Bord eines Helikopters. Bond folgt ihm und wirft ihn und den Piloten im darauffolgenden Kampf aus dem Helikopter hinaus. James nimmt außerdem Sciarras Tintenfisch-Ring an sich. Zurück in London wird Bond von M suspendiert, der sich mitten in einer Auseinandersetzung mit C, dem Anführer der Joint Intelligence Service, befindet, der darauf besteht, den MI5 und MI6 zusammenzuführen. C will außerdem das Neun-Augen-System erschaffen, eine Kooperation zwischen neun Ländern, was bedeutet, dass das Doppelnull-Programm geschlossen wird.

Bond ignoriert Ms Befehl und reist nach Rom, um an Sciarras Beerdigung teilzunehmen. Am Abend besucht er Sciarras Witwe Lucia, die ihm von einer kriminellen Organisation erzählt, zu der ihr Ehemann gehört hatte. Sie erzählt ihm auch, wo sich die Organisation an diesem Abend trifft. Bond kann am Meeting teilnehmen, da er den Ring vorzeigt. Während des Meetings sieht er den Kopf der Organisation, der auch die Ereignisse in Mexiko-Stadt anspricht und schließlich Bond selbst, indem er ihm sein Gesicht zeigt. Kurz darauf entkommt Bond, wird aber während einer Autojagd durch Rom von Mr. Hinx, einem Mitglied der Organisation, verfolgt. Moneypenny informiert Bond, dass ein Hinweis, den er während des Meetings gehört hatte, ihn zu Mr. White, einem ehemaligen Mitglied der Organisation QUANTUM, führen wird. Es stellt sich heraus, dass QUANTUM die ganze Zeit über zur Terrororganisation Spectre gehört hatte. Außerdem ist Spectre für die Morde an Vesper und M verantwortlich. Bond fragt außerdem nach einer Kontrolle des Namen Franz Oberhauser.

Bond reist nach Österreich, um Mr. White zu finden. Dort findet er ihn kurz vor dessen Tod an einer Thallium-Vergiftung. White gibt Bond den Auftrag, seine Tochter, Madeleine Swann, zu finden, die ihn zu L'Americain führen wird, wo er die Identität der Organisation aufdecken wird. Bond findet Swann, diese wird aber von Mr. Hinx entführt. Bond folgt den Entführern mit einem Flugzeug, wobei er die drei Autos in einen Unfall verwickeln kann, bevor er mit Swann flüchtet. Das Paar trifft Q, der herausfindet, dass Sciarras Ring digitale Dateien von Oberhauser, dem Anführer der Organisation, beinhaltet. Swann informiert Q und Bond, dass es sich bei der Organisation um Spectre handelt und dass L’Americain ein Hotel in Marokko sei.

Bond und Swann reisen in die Suite des Hotels, die Mr. White jedes Jahr verwendet hatte. Bond findet einen Geheimraum, wo er und Madeleine herausfinden, wo sie als nächstes hinmüssen. Sie reisen schließlich mit einem Zug mit unbekanntem Ziel. Im Zug werden sie wieder von Mr. Hinx angegriffen, den Bond aus dem Zug wirft. Am Ende ihrer Reise werden sie in eine Einrichtung in der Wüste gebracht, wo sie Oberhauser treffen, den Sohn des Mannes, der früher auf Bond aufgepasst hatte, als er seine Eltern verlor. Oberhauser foltert Bond und gibt außerdem bekannt, dass er nun den Namen Ernst Stavro Blofeld trage; er habe seinen Namen geändert, nachdem er 20 Jahre seinen Tod vorgespielt hatte. Bond und Swann entkommen und zerstören die Einrichtung.

Zurück in London treffen Bond und Swann M, Tanner, Q und Moneypenny. Sie reisen zu C, um ihn zu verhaften und das Neun-Augen-System zu stoppen. Auf dem Weg dorthin werden sie überfallen, und Bond wird entführt. M und die anderen entkommen und beschließen, auf C in dessen Büro zu warten. In einem letzten Kampf wird C getötet. Bond wird derweil zum alten MI6-Gebäude gebracht, das seit dem Terroranschlag verlassen ist. Er entkommt seinen Entführern noch bevor sie am Gebäude ankommen und trifft kurz darauf Blofeld, der ihm mitteilt, dass das Gebäude in drei Minuten explodieren werde und dass Swann an einen unbekannten Ort gebracht worden sei. Bond findet sie schließlich, und das Paar flüchtet mit einem Boot auf der Themse. Sie verfolgen Blofeld, der sich in einem Helikopter befindet. 007 schießt auf den Helikopter, der kurz darauf in die Westminster Bridge stürzt. Bond überlässt Blofeld M, der ihn verhaftet. Zum Schluss fährt James Bond mit Madeleine durch London.

Verweise zu diesem Film:

Eon Productions James Bond #23:
Eon Productions James Bond #22:
Eon Productions James Bond #1:

Externe Links zu diesem Film:

James Bond 007: Spectre in der dt. Wikipedia
James Bond 007: Spectre in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Sa. 27.02.2016 17:47:
    Der britische Agententhriller "James Bond 007 - Spectre" aus dem Jahr 2015, 24. Film der Bond-Filmreihe und vierter Film mit Daniel Craig in der Titelrolle, erscheint am Donnerstag, 3. März 2016, auf DVD und Blu-Ray, ebenso eine 007-Craig-Collection.
  • So. 01.11.2015 15:11:
    Bond is back: Der britische Geheimagent ihrer Majestät, James Bond, startet wie angekündigt zu seinem 24. offiziellen Filmeinsatz am Donnerstag, 5. November 2015, in den deutschen Kinos mit "Spectre".
  • Mo. 21.09.2015 17:44:
    Der deutsche Kinostart des 24. offiziellen Bondfilms "James Bond 007 - Spectre" ist für den 5. November 2015 angekündigt.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2015:
· April 2017: Platz 75 (Note 3,00, eine Stimme, 7x aufgerufen)
· März 2017: Platz 64 (Note 3,00, eine Stimme, 7x aufgerufen)
· Februar 2017: Platz 54 (Note 3,00, eine Stimme, 7x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme) Bewertungsstern #1Bewertungsstern #2
Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt (E-Mail an den Service) | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH