» The Walking Deceased -...   » Kiss the Cook - So sch...   » Hitman: Agent 47   » Run All Night   » Boy 7   » Erlösung   » House Party: Tonight's...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "In der Falle" aus dem Jahr 2014.
Es existiert auch noch "Trapped, die tödliche Falle" (1982).
 

In der Falle

(In der Falle)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Simone Carstensen-Kleebach
: Leon Vandenne
: Frank Kleebach
: Julia Carstensen
: Clemens Carstensen
: Adele Carstensen
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"In der Falle" ist ein ARD-Fernsehfilm aus dem Jahre 2014. Darin wird in abgewandelter Form die sogenannte Gigolo-Affäre der BMW-Erbin Susanne Klatten mit einem Hochstapler nachgezeichnet. Der Film hatte 2014 beim Filmfest München Premiere. Die TV-Erstausstrahlung war am 11. November 2015 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» In der Falle

Handlung:

Simone Carstensen-Kleebach hat einen Ehemann, mit dem sie seit fast 20 Jahren verheiratet ist, eine Tochter und ist beruflich im Aufsichtsrat eines Weltkonzerns. Doch mit dem Druck, in all diesen Rollen perfekt zu sein, kommt sie nicht mehr zurecht. Im Urlaub auf Norderney lernt sie Leon kennen und lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein. Zurück in Hamburg taucht Leon erneut auf und es kommt zu einem erneuten Treffen. Um seine Schulden als Galeristen zu begleichen übergibt sie ihm den Betrag von 1.5 Millionen Euro. Wenig später erhält sie per Post kompromittierende Fotos von Leon und sich selbst, die sie beim Liebesspiel zeigen.

Sie zeigt die Bilder ihrem Ehemann, der nun die Affaire erkennen muss. Mit den Fotos sollen 5 Millionen Euro erpresst werden, sonst würden die Bilder veröffentlicht werden. Leon, der verheiratet ist, streitet alle Vorwürfe gegen ihn ab. Bei einer Geldübergabe wird er verhaftet, und nach polizeilicher Recherche wegen Räuberischer Erpressung verurteilt. Simone und ihr Ehemann finden zaghaft wieder zueinander.

Externe Links zu diesem Film:

In der Falle in der dt. Wikipedia
In der Falle in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 11.11.2015 20:07:
    Vorankündigung: Die ARD zeigt die Free-TV-Premiere des Fernsehfilmdramas "In der Falle" aus dem Jahr 2015 unter der Regie von Nina Grosse am Mittwoch, 11. November 2015, um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi. 11.11.2015 20:15-21:45 ARD Free-TV-Premiere
· Do. 12.11.2015 00:20-01:53 ARD
· Sa. 14.11.2015 20:15-21:45 ONE (1Festival)
· So. 15.11.2015 13:45-15:15 ONE (1Festival)
· Mi. 18.11.2015 18:30-20:00 ONE (1Festival)
· Do. 19.11.2015 07:00-08:30 ONE (1Festival)
· Do. 19.11.2015 12:15-13:45 ONE (1Festival)
· So. 13.03.2016 13:10-14:45 ONE (1Festival)
· Mi. 16.03.2016 18:30-20:00 ONE (1Festival)
· Do. 17.03.2016 07:00-08:30 ONE (1Festival)
· Do. 17.03.2016 12:45-14:15 ONE (1Festival)
· Do. 02.06.2016 22:00-23:30 NDR

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH