» Man Down   » Das Geständnis   » Jugend ohne Jugend   » Lommbock   » Jahrhundertfrauen   » Von der Kunst, sich du...   » Eine schöne Bescherung   » Harbinger Down - Das G...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Halbschatten

(Halbschatten)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Frankreich , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Halbschatten" (2013) ist ein Spielfilm und das Langfilmdebüt von Nicolas Wackerbarth (Buch und Regie). Der Film wurde im Forum der Berlinale 2013 uraufgeführt.

Titel zu diesem Film:

» Halbschatten

Handlung:

Die Schriftstellerin Merle, eine Deutsche Ende 30, will ihren Geliebten Romuald in Südfrankreich besuchen. Aber trotz seiner Einladung ist er nicht anwesend. In dessen Ferienhaus nahe dem Meer trifft sie stattdessen seine pubertierenden Kinder Emma und Felix an, die Nerle spröde und abweisend empfangen. Zunächst zögert sie, ob sie wieder abreisen soll, doch Merle beschließt, sich in der Villa über dem Meer erst einmal eine schöne Zeit zu machen. Merle ist gegenüber den Kinder zunächst abwartend, schaut ihnen zu, forscht das Ferienhaus mit seinen Gegenständen und Designerstücken aus, probiert später die Rolle der Fürsorglichen und hilft Emma bei Mathematikaufgaben. Die Tage verstreichen ereignislos. Merle wird beim Schreiben am Laptop von der staubsaugenden Putzfrau gestört, die sie nach ihrem Buch ausfragt. Sie wartet weiter auf Romuald, schreibt inzwischen an ihrem Buch, wird in der Konditorei beleidigt, als sie nicht genug Geld für einen Kuchen dabei hat, von einer Boutiquenbesitzerin peinlich und unhöflich behandelt und bewirtet Nachbarn, die sich ausgesperrt haben. Romuald kommt aber nicht, und er ruft auch nicht an. Beim 13. Geburtstag von Emma kommen die drei sich näher; als dann aber Romuald endlich anruft, beschließt Merle, lieber den nahen Kindern zu gefallen als dem fernen Liebhaber, und still genießt sie ihren Durchbruch.

Externe Links zu diesem Film:

Halbschatten in der dt. Wikipedia
Halbschatten in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr. 21.04.2017 00:15-01:30 RBB

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH