» Rosie   » Alien: Covenant   » Kingsman: The Golden C...   » Schloss aus Glas   » Das Ende ist erst der ...   » Körper und Seele   » The LEGO Ninjago Movie
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Godzilla" aus dem Jahr 2014.
Es existieren auch noch "Godzilla" (1998), "Godzilla" (1954), "Shin Godzilla" (2016).
 

Godzilla

(Godzilla)

Drei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Elle Brody
: Ford Brody
: junger Ford Brody
: Admiral Stenz
: Tre Morales
: Dr. Vivienne Graham
: Huddleston
: Joe Brody
: Whalen
: Colonel
: Dr. Ichiro Serizawa
: Sandra Brody
: PO2 Thatch
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Godzilla ist ein US-amerikanischer Actionfilm von Gareth Edwards aus dem Jahr 2014 u.a. mit Aaron Taylor-Johnson und Bryan Cranston in den Hauptrollen. Der Film ist nach Godzilla (1998) von Roland Emmerich die zweite US-amerikanische Verfilmung des japanisch geprägten Stoffes, der erstmals 1954 als Film produziert wurde.

Titel zu diesem Film:

» Godzilla

Filmtrailer:









Handlung:

Der Film beginnt mehrere Jahre vor der Haupthandlung, als auf den Philippinen bei Minenarbeiten ein prähistorisches Monster (Muto genannt) erwacht, welches daraufhin ein Atomkraftwerk in Japan zerstört. Bei diesem Unglück kommt unter anderem Sandra Brody, die Frau des für Erdbebensicherheit des Kraftwerks zuständigen Joe Brody und Mutter von Ford Brody, ums Leben.

Jahre später wird Ford Brody nach Japan gerufen, da sein von Schuldgefühlen geplagter Vater verhaftet wurde, nachdem er versucht hat in das Sperrgebiet um das Atomkraftwerk einzudringen. Nach seiner Freilassung kann Joe seinen Sohn überzeugen, dass die Regierung den wahren Grund der Katastrophe vertuscht hat und sie nicht durch ein Erdbeben ausgelöst wurde. Als sich die beiden zusammen erneut in das Sperrgebiet wagen, werden sie Zeuge davon, wie der Muto erneut erwacht. Er hat sich in der Ruine des Kernkraftwerks eingenistet und sich vom radioaktiven Material ernährt. Bei seinem Ausbruch aus der Sperrzone und Flucht ins Meer zerstört er die Einrichtungen welche gebaut wurden, um einen solchen Ausbruch zu verhindern. Dabei kommt Joe ums Leben.

Dr. Serizawa, Leiter von Monarch (der Organisation, welche den Muto untersucht hat), bittet Ford um seine Mithilfe. Ford berichtet, sein Vater habe erzählt, er hätte einen Paarungsruf des Monsters aufgezeichnet. Das Monster schwimmt nach Hawaii und zerstört auf dem Weg ein atombetriebenes U-Boot. Versuche, es zu töten schlagen fehl. Es wird klar, dass sich das Monster auf dem Weg in die USA befindet, wo eine zweite Muto-Spore, welche fälschlicherweise als inaktiv eingestuft wurde, entsorgt wurde. Aus dieser Spore schlüpft ein weibliches Monster derselben Art und folgt dem Paarungsruf des Männchens. Während sich dieses auf die Küste zubewegt, wird es vom in der Zwischenzeit aufgetauchten Godzilla verfolgt. Dr. Serizawa bezeichnet ihn als urzeitliches Alpha-Raubtier welches Jagd auf die beiden Mutos macht und als einziges in der Lage sei, das Gleichgewicht wiederherzustellen und die Monster zu besiegen.

Die Armee vertraut jedoch nicht auf die Überlegungen von Serizawa und bereitet den Einsatz von Atomsprengköpfen vor. Mit diesen sollen die Monster auf das offene Meer gelockt und danach getötet werden. Beim Transport der Bomben muss wiederum Ford Brody helfen.

Während sich die Mutos auf San Francisco zubewegen, attackiert das Weibchen den Bombentransport und verspeist eine der Bomben. In San Francisco zerstören die beiden Monster zahlreiche Gebäude und bauen ein Nest, in welchem das Weibchen eine Art Eier ablegt. Als die zweite Bombe mit einem Hubschrauber an die Küste von San Francisco geflogen wird, wird dieser ebenfalls attackiert und die Bombe wird vom Weibchen ins Nest gelegt um die Jungen zu ernähren.

Da die Bombe bereits mit einem Zeitzünder scharf gemacht wurde, bedroht die geplante Explosion nun die Stadt, anstatt wie geplant auf dem Meer stattzufinden. Die Armee will die Bombe deshalb entschärfen. Ford Brody, von Beruf Bombenentschärfer bei der US-Armee, soll dabei helfen. Die Soldaten werden mit Fallschirmen in der Stadt abgesetzt, während diese im Kampf zwischen den Monstern und Godzilla weiter zerstört wird. Als das Entschärfungsteam das Nest erreicht wird klar, dass die Bombe nicht entschärft werden kann. Der Sprengkopf soll deshalb an die Küste transportiert werden. Ford gelingt es, die abgelegten Eier zu verbrennen. Godzilla tötet zudem eines der Mutos.

An der Küste wird der Bombentransport erneut angegriffen, doch Ford schafft es, den Sprengkopf auf einem Schiff auf das Meer hinauszusteuern. Als er vom zweiten Muto bedroht wird, wird auch dieses von Godzilla getötet. Ein Hubschrauber rettet Ford vom Boot und die Bombe explodiert auf dem Meer.

Godzilla kollabiert nach seinem letzten Kampf in der Stadt, erwacht während den dort stattfindenden Rettungsarbeiten allerdings wieder und verschwindet im Meer. Im Fernsehen wird er als "König der Monster - Retter unserer Stadt?" bezeichnet.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch US-Verfilmung 1998:

Externe Links zu diesem Film:

Godzilla in der dt. Wikipedia
Godzilla in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Fr. 30.12.2016 18:21:
    Wieder mal ein japanisches Monster à la Hollywood: Der monströse Actionfilm "Godzilla" aus dem Jahr 2014 mit Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth Olsen, Bryan Cranston u.a. läuft am Sonntag, 1. Januar 2017, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere auf ProSieben.
  • Mi. 17.09.2014 18:34:
    Die 2014er US-Verfilmung des japanisch geprägten Stoffes "Godzilla" mit Aaron Taylor-Johnson und Bryan Cranston erscheint am Donnerstag, 25. September 2014, auf DVD und Blu-Ray.
  • Do. 22.05.2014 14:42:
    Die 2014er Neuverfilmung des Klassikers "Godzilla" startete offenbar so erfolgreich in den Kinos, daß eine Fortsetzung angeblich bereits beschlossene Sache sein soll.
  • Fr. 16.05.2014 17:02:
    Seit Donnerstag, dem 15. Mai 2014, in den Kinos: Die neue US-Verfilmung eines japanisch geprägten Stoffes: "Godzilla" in der Variante von 2014.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So. 01.01.2017 20:15-22:35 Pro7 Free-TV-Premiere
· Mo. 02.01.2017 01:20-03:20 Pro7
· Sa. 28.01.2017 20:15-22:30 3PLUS Godzilla (2014)
· So. 29.01.2017 01:10-03:10 3PLUS Godzilla (2014)

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2014:
· September 2017: Platz 16 (Note 2,00, eine Stimme, 8x aufgerufen)
· August 2017: Platz 37 (Note 2,00, eine Stimme, 8x aufgerufen)
· Juli 2017: Platz 16 (Note 2,00, eine Stimme, 8x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
0,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
30,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
50,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
60,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
30,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
20,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
10,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (46), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Godzilla... US-Version Nummer Zwei.
Yepp, totaler monströser Monstermumpitz, aber das war ja von Anfang an klar... irgendwie erwartungsgemäß, der Filmtitel gab einen dezenten Hinweis.
Wurde natürlich aufgemotzt: Ein Alpha-Predator, animalisch erzeugte EMPs... und Chef Monster (King Of Monsters himself) kann dann auch Feuer, Plasma, oder soetwas speien. Coole Sache das. Zumindest für den Speienden.
Also monstermäßige Action und Special Effects... und hier gibt es sogar mehr als ein Megamonster. Und jetzt das Spannende: Ein Pärchen gilt als böse... und "the legend himself" Mr. Godzilla als gut...
Yepp, die Legende lebt. Godzilla! :-)
Do. 05.01.2017 20:47 · 78.54.81.185 · x4e3651b9.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH