» Der Wert des Menschen   » Grand Piano - Symphoni...   » Stella   » Can a Song Save Your L...   » Henry Poole - Vom Glüc...   » Sieben Minuten nach Mi...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Fack ju Göhte 2

(Fack ju Göhte 2)

Ein Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Zeki Müller
: Elisabeth "Lisi" Schnabelstedt
: Gudrun Gerster
: Hauke Wölki
: Chantal Ackermann
: Daniel "Danger" Becker
: Laura Schnabelstedt
: Zeynep
: Burak
: Charlie
: Caro Meyer
: Ingrid Leimbach-Knorr
: Paco
: Herr Gundlach
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Fack ju Göhte 2" (absichtliche Fehlschreibung von "Fuck you, Goethe") ist eine deutsche Komödie von Bora Dagtekin. · Der Film ist die Fortsetzung des Überraschungserfolgs "Fack ju Göhte" (über sieben Millionen Besucher, besucherstärkster Film 2013) und lief am 10. September 2015 in den deutschen Kinos an. Die Premiere fand am 7. September in München statt. · In den Hauptrollen spielen wieder Elyas M'Barek und Karoline Herfurth. Produziert wird der Film von Constantin Film. · "Fack ju Göhte 2" wurde am Startwochenende bundesweit von 2.115.200 Besuchern gesehen. Dies bedeutet das erfolgreichste Startwochenende eines deutschen Kinofilms, ohne Berücksichtigung von Previews und Vorstarts, sowie mit einem Umsatz in Höhe von 17,73 Mio. Euro das umsatzstärkste Startwochenende eines Kinofilms in Deutschland. · Der Film erreichte bereits am neunten Tag die Marke von drei Millionen Besuchern und sicherte sich damit einen "Bogey in Gold" sowie die "Goldene Leinwand". Bis zum 20. September 2015 wurden 4.134.660 Besucher an den deutschen Kinokassen gezählt. Der Film belegt damit nach Besucherzahlen Platz 4 in seinem Erscheinungsjahr und ist der erfolgreichste deutsche Kinofilm des Jahres 2015.

Titel zu diesem Film:

» Fack ju Göhte 2

Filmtrailer:



Handlung:

Der ehemalige Bankräuber Zeki Müller zweifelt an seiner Tauglichkeit, den Beruf als Lehrer an der Goethe-Gesamtschule weiterhin auszuführen; auch eine Akupunkturtherapie, zu der ihn seine Freundin Elisabeth „Lisi“ Schnabelstedt gezwungen hat, kann seinen gegenwärtigen psychischen Zustand nicht verbessern.

Als er erfährt, dass ein verstorbener, ehemaliger Komplize seine Beute auf der Flucht im Tank von Zekis Auto versteckt hat, kann er tatsächlich Diamanten im Wert von mehreren zehntausend Euro bergen. In der Absicht, demnächst als Lehrer zu kündigen, versteckt er sie zu Hause in einem Plüschtier. Dieses wird jedoch kurz darauf von Lisi eingesammelt und in einem Spendencontainer des Schillergymnasiums gesteckt. Zeki stürmt in die Konkurrenzschule, wo er auf den überengagierten Lehrer Hauke Wölki trifft. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Container bereits auf dem Weg zur Partnerschule nach Thailand ist.

Da Direktorin Gerster ohnehin plant, zusammen mit dem Schillergymnasium eine Klassenfahrt ins Ausland zu unternehmen, um die Chancen auf Fördergelder zu erhöhen, erklärt sich Zeki bereit, mit seiner Klasse nach Thailand zu fahren. Allerdings sind nur Schüler und Lehrer der Umwelt-AG berechtigt und die Leiterin der AG, Frau Leimbach-Knorr, lehnt die Reise ab. Zekis Schüler vertauschen deshalb deren Beruhigungstabletten gegen eine psychedelische Droge, woraufhin Frau Leimbach-Knorr einen starken Wutanfall bekommt und in eine psychiatrische Klink eingeliefert wird.

Am Flughafen wird in Lisis Handgepäck eine Wasserflasche in Form einer Handgranate entdeckt, welche die Schüler dort als Streich versteckt hatten. Lisi wird daher von der Polizei abgeführt und kann die Reise nicht mitmachen. Nach einigen Turbulenzen im Flugzeug nimmt Zeki versehentlich eine zu große Menge seiner Schlaftabletten ein, und fällt in einen tiefen Schlaf. Nach der Ankunft in Bangkok führt Danger die Klasse in die Innenstadt, wo sie einen Club besuchen und dort exzessiv feiern. Zeki wacht wenig später auf und hat große Mühe, seine Schüler aus dem Club zu entfernen.

Am Tag darauf kommt die Gruppe im thailändischen Bannam an, wo sich auch die Partnerschule befindet. In der Nacht begibt sich Zekis Gruppe auf ein altes Militärgelände in der Nachbarschaft, wo die Spenden aus dem Container gelagert werden; Meike findet das Plüschtier, in dem Zekis Diebesgut versteckt ist, steckt es aber heimlich in ihre eigene Tasche, weil es zudem das Schulmaskottchen ist. Am nächsten Tag besuchen beide Schulen eine alte Tempelanlage, wo Zeki sieht, wie ein Schüler des Schillergymnasiums das gesuchte Kuscheltier aus Meikes Tasche stiehlt. Daraufhin kommt es zu einer Schlägerei zwischen ihm und Hauke Wölki.

Zekis Schüler werden misstrauisch und kidnappen eine Schülerin der anderen Schule, die den Standort des Kuscheltiers verrät. Sie konfrontieren Zeki mit dem Fund und werfen ihm vor, dass er sie im Stich lassen wollte, obwohl er ihnen versprochen hatte, sie bis zum Abitur zu unterstützen. Da Zeki jedoch nicht darauf eingeht, flüchten Chantal und Danger mit den Diamanten. Sie stehlen ein Boot und Zeki folgt ihnen mit dem Gleitschirm, der am Boot mit einem Seil befestigt ist. Als Danger den Gashebel des Motorboots abbricht und das Boot auf einen Felsen zusteuert, springen Chantal und Danger vom Boot. Zeki kann sich im letzten Moment mit dem Trennen des Gleitschirms vom Seil retten, während das Boot explodiert und mit den Diamanten auf den Meeresgrund sinkt.

Später entschuldigen sich die Schüler bei Zeki. Zur Strafe müssen Chantal und Danger an der Stelle, an der das Boot versank, nach den Diamanten tauchen; doch haben sie bisher keine Taucherfahrungen. Kurz darauf werden sie von einer unheimlichen, maskierten Truppe überfallen, die sie bereits vorher angegriffen hatte. Es stellt sich heraus, dass es sich um Waisenkinder der Tsunamikatastrophe von vor zehn Jahren handelt. Zeki kann sie dazu überreden, für ihn nach den Diamanten zu tauchen, was schließlich gelingt.

Zurück bei der alten Militäranlage, bekommen die Schüler der Goethe-Gesamtschule mit, dass es keine Spendenaktion des Schillergymnasiums gibt. Vielmehr benutzt die Schule das Spendengeld, um Cannabis anzubauen. Hauke Wölki entpuppt sich als Initiator und beutet die Waisenkinder als Arbeiter auf der Plantage aus. Zeki übergießt die Drogenpflanzen mit Benzin und steckt diese in Brand, als Hauke Wölki hinzukommt. Dieser versucht den Brand zu löschen, wird aber von einem herabstürzenden Rohr niedergeschlagen. Zeki zieht ihn aus der Gefahrenzone.

Im Gebäude der thailändischen Partnerschule machen Zekis Schüler schlüpfrige Fotos mit Hauke Wölki. Mit diesen wird er von Zeki erpresst, der Goethe-Gesamtschule die Partnerschaft mit der thailändischen Schule zu überlassen. Zeki kauft mit dem Geld für die Diamanten Material für ein Waisenhaus, welches er mit seinen Schülern erbaut. Vor Ort will Direktorin Gerster Zeki als Gesicht für die Werbekampagne der GGS gewinnen, dieser lehnt aber ab und schlägt Lisi dafür vor. Bei einer abschließenden Feier darf sich jeder etwas wünschen. Chantal wünscht sich, dass Zeki Lehrer bleibt, was dieser auch zusichert.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film, Fortsetzung:

Externe Links zu diesem Film:

Fack ju Göhte 2 in der dt. Wikipedia
Fack ju Göhte 2 in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 22.02.2016 19:59:
    Die deutsche Komödie "Fack ju Göhte 2" aus dem Jahr 2015, konsequenterweise die Fortsetzung von "Fack ju Göhte" aus dem Jahr 2013, wieder mit Elyas M’Barek, erscheint am Donnerstag, 25. Februar 2016, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mo. 07.09.2015 09:47:
    Die deutsche Komödie "Fack ju Göhte 2", Fortsetzung des erfolgreichen Films "Fack ju Göhte" aus dem Jahr 2013, wieder mit Elyas M’Barek, startet am Donnerstag, 10. September 2015, in den deutschen Kinos.

Wer sich für "Fack ju Göhte 2" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH