» Das Glück an meiner Seite   » Violet & Daisy   » Cobbler - Der Schuhmagier   » Badge of Honor   » Fast & Furious 8   » Tulpenfieber   » Annabelle 2
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Ein Mann sieht rot

(Death Wish)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Vereinigte Staaten , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Täter 2
: Joanna Kersey
: Carol Toby
: Täter 1
: Jack Toby
: Ames Jainchill
: Frank Ochoa
: Paul Kersey
: Sam Kreutzer
: Lt. Briggs
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Ein Mann sieht rot ist ein US-amerikanischer Kriminalthriller aus dem Jahr 1974. Regisseur Michael Winner inszenierte den Film nach dem Roman Der Vigilant oder ein Mann sieht rot (beziehungsweise später Ein Mann sieht rot; Originaltitel: Death Wish) von Brian Garfield. Der Film ist der erste Teil der Death-Wish-Reihe.

Titel zu diesem Film:

» Ein Mann sieht rot
» Death Wish

Handlung:

Paul Kersey kehrt nach seinem Urlaub mit seiner Frau aus Hawaii ins triste New York heim. Während er wieder seinem Job in einem renommierten Architektenbüro nachgeht, werden seine Frau und Tochter von arbeitslosen Jugendlichen nach einem Einkauf vergewaltigt und schwer misshandelt. Während seine Frau im Krankenhaus den schweren Verletzungen erliegt, stellen die Ärzte bei seiner Tochter ein schweres Trauma fest. Sie wird in einem Sanatorium untergebracht. Kersey vereinsamt in Trauer und Wut, vertieft sich mehr und mehr in Arbeit. Als er einem Rinderbaron im Namen seiner Firma einen Auftrag erstellen soll, erkennt dieser Kerseys Talent im Umgang mit Waffen. Zum Dank für die gute Zusammenarbeit schenkt er ihm einen Revolver. Kersey nimmt zögernd an. Zurück in New York beginnt er nun systematisch Räuber in der Nacht das Fürchten zu lehren. Als vermeintliches Opfer wehrt er sich mit seiner Waffe und erschießt als erstes einen Drogensüchtigen, der Geld per Waffengewalt von seinen Opfern abpresst. Weitere Opfer folgen, aber auch die Polizei schöpft bereits gegen ihn Verdacht. Bei einer weiteren Schießerei wird Kersey aber verletzt und schleppt sich auf ein Fabrikgelände. Dort findet ihn ein Polizist auf. Der auf den Fall angesetzte Inspektor Ochoa verhört ihn allein im Krankenhaus. Kersey wird die Chance gegeben, aus New York zu verschwinden, da sich die Straftaten durch sein Handeln in der Stadt verringert haben und man ihn nicht zum Märtyrer machen will. Kersey nimmt an und beginnt in Chicago ein neues Leben.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film:
Vierter Film:
Fünfter Film:
Dritter Film:

Externe Links zu diesem Film:

Ein Mann sieht rot in der dt. Wikipedia
Ein Mann sieht rot in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 10.04.2017 11:18:
    Der fünfte Todeswunsch als Free-TV-Premiere: TELE5 zeigt den Actionthriller "Death Wish V - Antlitz des Todes" von Allan A. Goldstein aus dem Jahr 1994 mit Charles Bronson, fünfter und letzter Teil der Reihe, am Donnerstag, 20. April 2017, um 20:15 Uhr.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH