» Planet of the Sharks   » Die Boxtrolls   » Avengers - Age of Ultron   » San Andreas   » Glee on Tour - Der 3D ...   » Night of the Living Deb   » Trash Detective
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Ein Fall für die Borger

(The Borrowers)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA / Großbritannien , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ocious P. Potter
: Pod Clock
: Homily Clock
: Arrietty Clock ("Ett")
: Peagreen Clock
: Pete Lender
: Rathausangestellter
: Officer Oliver Steady
: Jeff, der Kammerjäger
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Ein Fall für die Borger (Originaltitel: The Borrowers) ist ein US-amerikanisch/britischer Spielfilm aus dem Jahr 1997. Die Regie führte Peter Hewitt, das Drehbuch schrieb Gavin Scott anhand des Romans Die Borger (The Borrowers) von Mary Norton aus dem Jahr 1952.

Titel zu diesem Film:

» Ein Fall für die Borger
» The Borrowers

Handlung:

Die Handlung wurde in einer Welt angesiedelt, die an die 1940er Jahre erinnert. Die Familie Lender teilt sich ihr Haus, ohne es zu ahnen, mit der Borger-Familie Clock. Die Lenders sollen aus dem Haus, das sie eigentlich von ihrer Tante erben sollen, ausziehen, da sich das Testament nicht auffinden lässt. Dahinter steckt der gierige Anwalt Ocious P. Potter. Der will sich Haus und Grundstück aneignen um es abzureißen und einen neuen Appartementkomlex darauf zu bauen. Die Borger, ca. 10cm große, rothaarige "Heinzelmännchen" nennen sich so, weil sie die benötigten Gegenstände aus dem Haushalt der "Besen", normalgroße Menschen, ausborgen. Unter den Borgern gibt es die Gruppe der "Drinnis" und der "Draußis". Familie Clock gehört zur ersten Gruppe, weil sie ausschließlich im Haus der Besen wohnt und dieses niemals verlässt. Die ältere Tochter Arrietty und ihr jüngerer Bruder Peagreen wachsen mit dem Bewusstsein auf, dass sie die letzten ihrer Art sind.

Arrietty freundet sich mit Pete, dem Kind der Menschenfamilie an. Pete versucht, die Borger in einem Kasten ins neue Haus zu schmuggeln. Unterwegs wird der Kasten im Laderaum des Umzugswagens zerstört und Arrietty und Peagreen fallen aus dem Wagen heraus. Sie kommen zurück ins Haus, wo sie den Rechtsanwalt Ocious P. Potter vorfinden, der sich gerade das Testament, dass die Tante in einem versteckten Wandsafe deponiert hat, aneignet. Sie können das wichtige Dokument in ihren Besitz bringen und sind nun auf der Flucht vor ihm und auf der Suche nach ihren Eltern und dem neuen Haus. Von da an beginnt das Katz und Maus-Spiel um das Testament. Die Kinder werden auf ihrer Flucht unglücklich getrennt. Arrietty erhält aber Hilfe von Swag, einem Draußi und erfährt so, dass es noch mehr Borger gibt. Unterstützt werden die Borger auch durch Jeff, den Kammerjäger und Officer Steady.

Am Ende wird Potter von Tausenden Borgern besiegt und verliert den Verstand, während Familie Lenders ihr Haus zurückerhält und mit den Clocks dort wieder einzieht.

Externe Links zu diesem Film:

Ein Fall für die Borger in der dt. Wikipedia
Ein Fall für die Borger in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr. 26.12.2014 11:30-13:10 RTL2
· Sa. 14.11.2015 06:35-08:10 RTL2
· Sa. 26.03.2016 07:50-09:30 RTL2
· So. 08.10.2017 07:25-09:10 RTL2

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH