» Ex Machina   » Heute bin ich Samba   » La isla mínima - Mörde...   » Schweinskopf al dente   » Die süße Gier   » Das Licht der Weisheit   » Dünkirchen / Dunkirk
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Die Spur der Jäger

(Jägarna)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweden , Originalsprache: Schwedisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Die Spur der Jäger" (Originaltitel "Jägarna", weltweit englisch "The Hunters") ist ein schwedischer Kriminalfilm von Kjell Sundvall aus dem Jahr 1996. · Die Uraufführung in Deutschland fand am 28. Februar 1997 im Bezahlsender Premiere statt. Die Uraufführung im 'Free TV' fand am 16. März 1998 im ZDF statt. Der Film kam in seiner Video-Premiere am 2. Mai 2001 unter dem Titel "The Hunters - Jäger des Todes" heraus. Als DVD ist der Film auch unter dem Titel "Hunters - Die Spur der Jäger" erschienen.

Titel zu diesem Film:

» Die Spur der Jäger
» Jägarna
» The Hunters
» Die Jäger - Eine mörderische Männerfreundschaft
» Jäger des Todes
» The Hunters - Jäger des Todes
» Hunters - Die Spur der Jäger

Handlung:

Erik, ein Polizist in Stockholm, fährt zum Begräbnis seines Vaters nach Norrbotten, einer Provinz im Norden Schwedens, an der finnischen Grenze. Er trifft seinen Bruder Leif an, der in dem Ort beim Vater geblieben ist. Dafür hat er seinen Traum, Opernsänger zu werden, aufgegeben.

Erik, der im Dienst einen Mann erschossen hat und darunter leidet, verdächtigt Leifs besten Freund, den Halbfinnen Tomme, illegale Rentier- und Elchjagden zu veranstalten. Die örtliche Polizei hat kein Interesse, der Sache nachzugehen. Erst als Erik in Tommes Auto illegale Waffen findet, greift die Polizei ein. Bei einem Anschlag auf Erik, wird er von seinem Bruder gerettet. Die Bevölkerung übt zunehmend Druck auf die Polizei aus, die den Fall nicht lösen kann. Erik beschattet weiterhin Tomme und findet in seinem Haus Gewehre und Tierkadaver in einer großen Zahl. Bevor Erik das Haus verlassen kann, wird er niedergeschlagen.

Leif, der sich als Initiator der Jagden entpuppt, will das Geschäft aufgeben, doch viele seiner Kumpane haben einen kostspieligen Lebenswandel entwickelt. Tomme will eine riesige Jagd auf die Beine stellen, um den Verlust durch Leifs Rückzug zu kompensieren. Tomme erschießt dabei versehentlich einen russischen Beerensammler und will die Leiche in einem See verschwinden lassen. Eine andere Sammlerin ist Zeuge und wird von Leif getötet. Der geistig behinderte Ove, ein Jugendfreund Eriks, hat die Taten beobachtet. Leif und Tomme beschließen, der Polizei nichts zu sagen.

Erik erkennt, dass sein Bruder etwas verheimlicht. Er geht auf Leif los, als dieser auf seiner philippinischer Freundin herumhackt. Doch Erik verliert nur den Respekt seines Bruders. Die Frau wird später von den Jägern sexuell missbraucht. Erik versucht, Tommes Ehefrau auf seine Seite zu bringen, doch auch der Plan schlägt fehl.

Als die Staatsanwältin Anna aus Stockholm ankommt, wird die Leiche der von Leif getöteten Russin gefunden. Mit Hilfe von Ove wird der erschossene Russe ebenfalls gefunden. Erik drängt Ove, zuhause zu bleiben und alle Türen zu verschließen. Doch Ove wird von Leif und seinen Leuten ergriffen und in den Wald verschleppt. Erik und Anna kommen zu spät, sie finden Ove, der "versehentlich" erschossen wurde. Erik macht sich auf die Suche nach dem Gewehr, mit dem der Russe erschossen wurde. Dabei lauert ihm Tomme auf und versucht ihn zu töten. Erik kann Tomme überwältigen und ihn der Justiz übergeben. Doch er ist nicht in der Lage, seinen Bruder anzuzeigen. Nach einem letzten Gespräch mit Leif, macht sich Erik auf den Weg zurück nach Stockholm. Als er die Stadt verlässt, explodiert Leifs Haus, der Selbstmord verübt hat.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film, Fortsetzung:

Externe Links zu diesem Film:

Die Spur der Jäger in der dt. Wikipedia
Die Spur der Jäger in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa. 15.02.2014 03:30-06:00 ZDF NEO
· Sa. 15.02.2014 23:15-01:05 ZDF NEO
· Fr. 23.01.2015 00:25-02:15 ZDF NEO
· Do. 20.04.2017 22:25-00:20 3sat
· Sa. 22.04.2017 00:35-02:30 3sat
· Mi. 03.05.2017 03:00-04:50 ZDF NEO

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH