Was muß hier geschrieben werden, damit man darauf klickt?
» Ein Prophet   » 1001 Gramm   » Siebzehn   » Guardians of the Galaxy 2   » Nocturnal Animals   » Im Namen meiner Tochte...   » Maikäfer flieg   » Unforgettable - Tödlic...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

(Mr. Peabody & Sherman)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Schnitt)

: Mr. Peabody (orig. Stimme)
: Sherman (orig. Stimme)
: Penny Peterson (orig. Stimme)
: Paul Peterson (orig. Stimme)
: Patty Peterson (orig. Stimme)
: Mrs. Grunion (orig. Stimme)
: Principal Purdy (orig. Stimme)
: Albert Einstein (orig. Stimme)
: Leonardo da Vinci (orig. Stimme)
: King Agamemnon (orig. Stimme)
: King Tut (orig. Stimme)
: Chairman (orig. Stimme)
: Robespierre (orig. Stimme)
: Mr. Peabody (dt. Stimme)
: Sherman (dt. Stimme)
: Mrs. Grunion (dt. Stimme)
: Penny Peterson (dt. Stimme)
: Patty Peterson (dt. Stimme)
: Paul Peterson (dt. Stimme)
: Albert Einstein (dt. Stimme)
: Mona Lisa (orig. Stimme)
: Agamemnon / Leonardo da Vinci / Mona Lisa (dt. Sti
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Die Abenteuer von "Mr. Peabody & Sherman" (Originaltitel: "Mr. Peabody & Sherman") ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm aus dem Jahr 2014. · Der Film lief am 27. Februar 2014 im 3D-Format in den deutschen Kinos an. Der Film wurde von DreamWorks Animation produziert und unter 20th Century Fox verliehen. · Der Kinofilm beinhaltet einen Vorfilm namens "Rocky & Bullwinkle", animiert von DreamWorks Animation. Er beruht auf den Charakteren der "Rocky & Bullwinkle Show". Regie führte Gary Trousdale, June Foray verkörpert die Rolle des Rocket "Rocky" J. Squirrel. Tom Kenny leiht seine Stimme dem Bullwinkle Moos. Der Kurzfilm dient als Test für einen möglichen Spielfilm.

Titel zu diesem Film:

» Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman
» Mr. Peabody & Sherman

Filmtrailer:



Handlung:

Mr. Peabody, ein sprechender Hund, ist der schlauste seiner Art. Er adoptierte den jungen Sherman, zog ihn als seinen Sohn auf und teilte mit ihm alle seine Erfindungen, unter anderem auch sein größtes Werk: eine Zeitmaschine. So verbringt Sherman einen nicht unwesentlichen Teil seiner Kindheit damit, sich diverse historische Ereignisse persönlich anzusehen - wie z. B. den Ausbruch der Französischen Revolution. Dort lernt Sherman die kuchenbegeisterte Königin Marie Antoinette kennen, muss allerdings kurz darauf zusehen, wie Maximilien de Robespierre Mr. Peabody als Aristokraten verhaftet und zur Guillotine schleift. Mr. Peabody entkommt dank seines Grips, liefert sich mit Robespierre ein Duell und flieht mit Sherman quer durch die Pariser Kanalisation. Anschließend diskutiert er mit seinem Sohn die philosophischen und politischen Seiten des Geschehens. Sherman fragt, welches Abenteuer als nächstes ansteht - am nächsten Tag ist sein erster Schultag.

Sherman strahlt durch seine Kenntnisse im Geschichtsunterricht; unter anderem, weil er George Washington höchstpersönlich kennengelernt hat und so über manche Anekdoten aus seinem Leben die Wahrheit weiß. Das ärgert seine Mitschülerin Penny Peterson, bis dahin die beste Schülerin der Klasse, die prompt reagiert, indem sie in der Pause sein Essen auf den Boden wirft und zu Sherman sagt, als Sohn eines Hundes solle er ein braver Hund sein und es aufheben. Sherman reagiert, indem er sie in den Arm beißt. Die Adoptionsstelle informiert Peabody darüber, dass sie bei einem weiteren Zwischenfall mit Sherman ihn wieder zurückfordern würde. Die fiese und starke Vorurteile gegen Mr. Peabody hegende Jugendamtangestellte Mrs. Grunion soll die Familie besuchen, um Shermans Lebensverhältnisse in Augenschein zu nehmen.

Um diesen Vorfall zu klären, lädt Peabody am selben Abend, da auch Mrs. Grunion kommen soll, die Petersons zu sich nach Hause ein, um "das Eis zu brechen". Während er Patty und Paul Peterson unterhält und ein Gourmet-Dinner vorbereitet hat, soll Sherman mit Penny reden, was ihm gar nicht gefällt. Auch Penny gibt sich zunächst kühl und überheblich, fordert aber schließlich, dass er ihr sagt, woher er geschichtliche Fakten so genau kennen kann. Sherman hat von Mr. Peabody ausdrücklich verboten bekommen, die Zeitmaschine jemals zu erwähnen. Er kann aber nicht widerstehen und zeigt Penny die Zeitmaschine, die auch sofort eine Reise unternimmt. Sherman kommt allein zurück und beichtet seinem Vater das Vorgefallene. Kurzerhand schaltet Mr. Peabody die Petersons durch Hypnose aus und will alles in Ordnung bringen.

Beide wollen Penny im Alten Ägypten abholen. Diese ist jedoch nicht begeistert, soll sie doch mit dem Kindskönig Tutanchamun vermählt werden, der sie vergöttert und ihr jeden Wunsch von den Augen abliest. Ihre Freude darüber, eine ägyptische Prinzessin zu werden, flaut rasch ab, als der Wesir Aya ihr erklärt, im Fall des Todes des Prinzen Tut (der, wie Mr. Peabody ihr verrät, ja schon sehr früh eintritt), würde sie ebenfalls getötet und mumifiziert, um in Ewigkeit mit Tut im Jenseits vereint zu sein. Als sie mit Mr. Peabody und Sherman gehen will, wird sie von Tut zur Zeremonie geschleift; ihre Begleiter werden in ein Tempelgrab eingesperrt. Mr. Peabody erkennt an Shermans Verhalten, dass dieser eifersüchtig auf Tut ist, was er jedoch abstreitet. Die beiden kämpfen sich durch eine ganze Reihe von Fallen und holen Penny ab, indem sie vortäuschen, der Gott Anubis zu sein, der sich gegen die Heirat äußert. Der Schwindel fliegt zwar auf, dennoch können sie entkommen.

Da die Zeitmaschine nicht mehr über genügend Energie verfügt, um nach Hause zu kommen, legen sie eine Zwischenlandung im Florenz der Renaissance ein, wo Mr. Peabody einen alten Freund trifft, Leonardo da Vinci, der gerade vergebens versucht, seinem Bildmodell Mona Lisa ein Lächeln zu entlocken. Nachdem das mit Shermans Hilfe gelungen ist, baut da Vinci mit Mr. Peabody eine Maschine, die Energie erzeugen soll; Penny und Sherman erkunden derweil da Vincis Erfindungen. Penny begeistert sich für einen Flugapparat und überredet Sherman, diesen entgegen dem Verbot seines Vaters auszuprobieren. Dabei ist er zwar ungehorsam, wird aber von Penny davon überzeugt, dass er, ganz ohne Hilfe von Mr. Peabody, etwas Großartiges tun kann, nämlich fliegen. Trotz anschließender Bruchlandung ist da Vinci begeistert, dass der Flugapparat funktioniert. Mr. Peabody ist sauer auf Sherman; als sie wieder auf Zeitreise unterwegs sind, schimpft er mit ihm. Sherman erwidert, er mache nicht, was man ihm sagt; er sei eben kein Hund. Der Konflikt steigert sich, als sie gerade auf ein Schwarzes Loch im Zeitgefüge stoßen.

Nachdem sie im Trojanischen Krieg notgelandet sind, macht sich Sherman davon und will an der Seite von Agamemnon und anderen mithilfe des Trojanischen Pferdes ins Stadtinnere kommen und die Entscheidungsschlacht um Troja schlagen. Mr. Peabody steht ihm trotz des Streites bei, als jedoch das Holzpferd mitsamt Penny darin eine Klippe hinunterrollt, gelingt es ihnen scheinbar nur, Penny zu retten, indem Mr. Peabody aufgeopfert wird. Sherman ist entsetzt und will alles rückgängig machen, indem er die Ereignisse von vornherein aufhält; dazu muss er jedoch in eine Zeit reisen, in der er selbst existiert - und das hat ihm Mr. Peabody strengstens untersagt. Dennoch tut er es; kurz darauf holt ihn Mr. Peabody ein, der überlebt hat; nun gibt es in der realen Zeit zwei von beiden.

Das irritiert die Petersons und bewegt Mrs. Grunion dazu, beide Shermans sofort dem Sorgerecht Mr. Peabodys zu entziehen. Die beiden Shermans und die beiden Peabodys verschmelzen wieder miteinander, verursachen dabei aber einen Riss im Zeitgefüge: Statt dass sie weiter in die Vergangenheit reisen können, kommt nun die Vergangenheit zu ihnen. Alte Bekannte wie George Washington, Leonardo da Vinci und Robespierre wenden sich hilfesuchend oder erbost an Sherman, Penny und Peabody, hinzu kommen andere wie Ludwig van Beethoven, der prompt eine Karaokemaschine dirigiert, Abraham Lincoln, der sich sofort auf eine Diskussion mit seinem Kollegen George Washington einlässt, Marie Antoinette, die sich begeistert auf das nächste Tortenangebot stürzt, Albert Einstein, der das Problem mithilfe der Relativitätstheorie lösen will, oder Katharina die Große. Tut will seine Braut Penny zurück, und Agamemnon verliebt sich spontan in die unfreundliche Mrs. Grunion.

Die Lage verschlimmert sich, als eine Sphinx und andere größere Bauwerke auf die Stadt stürzen. Sherman hat die Idee, das Problem durch einen Zeitsprung in die Zukunft zu lösen; etwas bisher Unerprobtes. Sie versuchen es und haben Erfolg. Was in die Vergangenheit gehört, kehrt dorthin zurück - dabei nimmt Agamemnon gleich Mrs. Grunion mit und heiratet sie in seiner Zeit. Sherman bekennt sich dazu, dass, wenn sein Vater ein Hund ist, er auch als einer gelten will und ihn gegen keine menschliche Familie eintauschen würde. So kann er bei Mr. Peabody bleiben. Am folgenden Tag erwartet ihn Penny vor der Schule, und das Leben geht wieder seinen gewohnten Gang - auch wenn Mona Lisa sich in ihrer Zeit in Graffiti-Malerei versucht und Prinz Tut im Alten Ägypten eine Party im New Yorker Stil feiert.

Externe Links zu diesem Film:

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman in der dt. Wikipedia
Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 18.04.2016 20:20:
    Auf SAT.1 läuft am Samstag, 23. April 2016, um 20:15 Uhr die Free-TV-Premiere der animierten Abenteuerkomödie "Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman" aus dem Jahr 2014 unter der Regie von Rob Minkoff.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa. 23.04.2016 20:15-22:05 SAT.1 Free-TV-Premiere
· So. 24.04.2016 16:05-17:45 SAT.1 Die Abenteuer von Mr. Peabody Sherman
· Mo. 16.05.2016 12:35-14:00 SF2
· So. 02.10.2016 14:15-15:45 SF2
· So. 26.03.2017 10:45-12:10 SF2
· Mo. 01.05.2017 12:50-14:10 ORF1

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt (E-Mail an den Service) | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH