» Copenhagen   » Ring of Fire - Flammen...   » Marija   » Bibi & Tina: Tohuwaboh...   » Siebzehn   » Der Ornithologe   » Berlin Syndrom   » Mit Siebzehn
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Der fliegende Händler

(Le fils de l'épicier)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Antoine Sforza
: Claire
: Vater Sforza
: Mutter Sforza
: François Sforza
: Lucienne
: Clément
: Hassan
: Sophie
: Fernand
: Dorfarzt
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Der fliegende Händler" ist ein französischer Spielfilm von Éric Guirado aus dem Jahr 2007. Im Fernsehen lief er unter dem Titel "Der fliegende Händler der Provence". · "Der fliegende Händler" wurde unter anderem in Lyon und Rosans gedreht. Der Film erlebte am 15. Juni 2007 auf dem Cabourg Film Festival seine Premiere und kam am 15. August 2007 in die französischen Kinos. Am 25. Oktober 2007 lief der Film in der Schweiz an und war ab 24. April 2008 auch in den deutschen Kinos zu sehen. Im Dezember 2008 erschien der Film auf DVD und lief am 7. Juni 2009 im deutschen Fernsehen in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Der fliegende Händler
» Le fils de l'épicier
» Der fliegende Händler der Provence

Filmtrailer:



Handlung:

Vor zehn Jahren zog Antoine Sforza aus einem kleinen Dorf in der Provence, in dem seine Eltern einen kleinen Tante-Emma-Laden betreiben, in die Großstadt Lyon. Er hält es nie lange in einem Job aus, lebt immer noch, als wäre er gerade in die Wohnung eingezogen und liebt heimlich seine Nachbarin Claire. Er verdient sich sein Geld als Kellner, kommt jedoch häufig zu spät, sodass der Chef unzufrieden mit ihm ist. Eines Tages erfährt er, dass sein Vater einen Herzinfarkt hatte. Er geht ins Krankenhaus, spricht jedoch nur mit seiner Mutter und seinem Bruder François. Das Verhältnis innerhalb der Familie ist gespannt. François ist im Dorf der Eltern geblieben, wo er einen Friseurladen betreibt. Mit seiner Frau hat er angefangen, sich außerhalb des Dorfes ein Haus zu bauen. Vor seinen Eltern verschweigt er, dass seine Frau ihn bereits vor einigen Monaten verlassen hat.

Da Vater Sforza für längere Zeit im Krankenhaus bleiben muss, bittet die Mutter Antoine, in dieser Zeit im Laden auszuhelfen. Zunächst lehnt Antoine ab, entscheidet sich dann jedoch, das Angebot anzunehmen, wird er doch wie ein Mitarbeiter auch von der Familie bezahlt. Er fährt mit Claire in die Provence, die sich in der Stille auf ihr Abitur vorbereiten will. Zwar ist Claire bereits 26, plant jedoch ihr Abi nachzuholen, um anschließend in Spanien ein Studium beginnen zu können. Antoine fällt die Aufgabe zu, mit dem Lebensmittelkleinbus durch die abgelegenen Bergdörfer zu fahren und Ware vor Ort zu verkaufen. Die erste Tour verläuft schlecht, so schafft er es nicht, auf die unterschiedlichen Mentalitäten der Käufer einzugehen, geht nicht auf Absprachen ein, die sein Vater seit Jahren mit bestimmten Kunden trifft und erweckt bei vielen Kunden den Eindruck, ein unhöflicher Mann zu sein. Vor allem die alte Lucienne ist über Antoines Auftritt empört, zumal er viele ihrer Extrawünsche nicht bedienen kann. Als Antoine zum elterlichen Laden zurückkommt, würde er den fliegenden Handel am liebsten aufgeben. Erst Claire zeigt ihm am nächsten Tag bei der gemeinsamen Ausfahrt, wie er besser mit den Kunden umgehen kann. Beide bemalen den Wagen schließlich bunt und den Kunden gefällt der neue Auftritt.

Eines Tages gibt Claire Antoine einen Umschlag mit ihrer Probeklausur für das Abitur mit, den er bei der Post abgeben soll. Er wirft den Umschlag jedoch auf freier Strecke weg, wo ihn eine Dorfbewohnerin findet und zum Laden der Sforzas bringt. Claire ist empört. Als Antoine ihr erklärt, dass er nicht will, das sie nach Spanien geht, reist sie nach Lyon zurück. Ein anderer Grund war das zunehmend schlechte Klima in der Familie, ist doch Vater Sforza vorzeitig aus der Reha zurück ins Dorf gekehrt. Er findet alles, was sein Sohn macht, falsch, kritisiert zudem ständig seine Ehefrau und überanstrengt sich trotz Warnung der Ärzte. Erst als er erneut zusammenbricht, gibt er nach und gönnt sich mehr Ruhe. Antoine hält die Stimmung in der Familie nicht mehr aus und zieht in ein Haus in der Wildnis, das Lucienne gehört. Er hatte bei seiner Mutter Schulden gemacht, die er abarbeiten will. Anschließend will er zurück in die Stadt gehen und nie mehr zurückkommen. Bei einer Ausfahrt sieht er den Wagen seines Bruders an einem Weg zum Fluss stehen. In letzter Sekunde kann er François, der sich umbringen wollte, aus dem Wasser ziehen. François kommt ins Krankenhaus. Erst jetzt erfährt die Familie, dass er von seiner Frau verlassen wurde, die wiederum ein Kind von einem anderen Mann erwartet. Sie hat François bereits über mehrere Jahre hinweg betrogen. Antoine gibt es zu denken, dass er nicht erkannt hat, dass es seinem Bruder schlecht geht - weil beide nie miteinander geredet haben. Er söhnt sich nun auch mit Claire aus, die in die Provence zurückkommt. Sie wurde an der spanischen Hochschule angenommen, hat vorher jedoch noch zwei Monate Zeit. Vater Sforza macht Antoine den Vorschlag, dass er den Laden übernehmen könnte, werde er doch ab Herbst vom Geschäft zurücktreten. Antoine weiß nicht, ob er das Angebot annehmen soll. Er holt nach einiger Zeit seinen Freund Hassan in den Laden, der sich um das Geschäft im Dorf kümmert. Er selbst fährt weiterhin Waren aus, während seine Eltern in einen Erholungsurlaub fahren. Gemeinsam mit Claire genießt Antoine nun seine Arbeit.

Externe Links zu diesem Film:

Der fliegende Händler in der dt. Wikipedia
Der fliegende Händler in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di. 05.04.2016 03:05-04:43 ARD Der fliegende Haendler der Provence
· Mo. 02.01.2017 01:40-03:18 ARD Der fliegende Haendler der Provence
· Mi. 01.03.2017 23:30-01:05 HR Der fliegende Haendler der Provence
· Fr. 21.04.2017 08:15-09:50 WDR Der fliegende Haendler der Provence
· So. 23.04.2017 04:10-05:45 WDR Der fliegende Haendler der Provence
· So. 23.04.2017 16:55-18:30 3sat Der fliegende Händler der Provence

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH