» Villmark Asylum - Schr...   » The Hunter's Prayer   » Navy Seals vs. Zombies   » Zwischen den Jahren   » Maikäfer flieg   » Der junge Karl Marx   » The Dinner
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Das Verschwinden der Eleanor Rigby

(The Disappearance of Eleanor Rigby)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Mary Rigby
: Alexis
: Eleanor Rigby
: Stuart
: Professorin Lillian Friedman
: Conor Ludlow
: Spencer Ludlow
: Julian Rigby
: Katy Rigby
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Das Verschwinden der Eleanor Rigby" (Originaltitel: "The Disappearance of Eleanor Rigby") ist ein Film aus dem Jahr 2014. In den Hauptrollen spielen Jessica Chastain und James McAvoy. · Das Besondere ist, dass der Film dieselbe Handlung zeigt, jedoch aus verschiedenen Blickwinkeln. Der Film HER erzählt die Geschichte aus Eleanors (Jessica Chastain) Sicht und HIM aus Connors (James McAvoy) Sicht. Die unterschiedlichen Versionen jeder Fassung spiegeln sich vor allem in der Wahl der Farbgebung wider: Conor bewegt sich vornehmlich in einer kalt-bläulichen Welt der abendlichen Straßen New Yorks, Eleanor in den warmen Tönen ihres Jugendzimmers und des restlichen Anwesens ihrer Eltern. Der Film ist der erste Langfilm von Ned Benson. Der Film THEM ist lediglich ein Zusammenschnitt aus den beiden Einzelfilmen und wurde in Deutschland von Prokino Filmverleih veröffentlicht.

Titel zu diesem Film:

» Das Verschwinden der Eleanor Rigby
» The Disappearance of Eleanor Rigby

Handlung:

Eine Frau und ein Mann sitzen in einem New Yorker Restaurant. Spontan beschließen sie die Zeche zu prellen. Gemeinsam laufen sie übermütig lachend in einen nahegelegenen Park, wälzen sich zärtlich im Gras und schauen den Glühwürmchen nach.

Zeitsprung: Die Frau läuft verhärmt durch die Straßen der Stadt und springt von einer Brücke ins Wasser - ein Selbstmordversuch? Dann zieht sie mit nur einer Tasche um, zurück zu ihren Eltern in einen bürgerlichen Vorort der Stadt. Etwas hat sie offenbar aus der Bahn geworfen, aber weder ihre Eltern noch ihre Schwester trauen sich, das Thema offen anzusprechen. Die Frau lässt sich die langen Haare abschneiden und beschließt, wieder zur Uni zu gehen. Dort trifft sie eine Professorin, mit der sie sich anfreundet, und endlich lernt man auch ihren Namen kennen: Eleanor Rigby, benannt nach einem Song der Beatles.

Derweil wirkt auch der Mann, Conor, traurig und antriebslos. Er führt ein kleines, erfolgloses Restaurant. Als Eleanor verschwindet, hält auch er es im gemeinsamen Apartment nicht mehr aus und kriecht bei seinem Vater unter. Nachdem einer seiner Mitarbeiter Eleanor auf der Straße gesehen hat, versucht Conor, sie an der Universität aufzuspüren. Er sieht sie und verfolgt sie über Tage. Als er sie bei einer Vorlesung anspricht, wehrt sie ihn heftig ab. Draußen streiten sie sich. Als sie in verschiedene Richtungen davonstürmen, wird Conor von einem Auto erfasst. Eleanor erschrickt und rennt zu ihm, immerhin ist er ihr Ehemann.

Nach und nach wird klar, dass sie einen gemeinsamen Sohn hatten, der noch sehr jung verstorben ist. Die Trauer hat das Paar auseinandergerissen. Auch jetzt gehen sie getrennte Wege, jeder versucht für sich, mit dem Verlust umzugehen. Und während sie nach Paris geht, um dort ihre Doktorarbeit zu beenden, löst er die gemeinsame Wohnung auf und übernimmt dann das etablierte Restaurant seines Vaters.

Nach einem weiteren Zeitsprung, vielleicht ein Jahr später, sieht man die beiden, unabhängig voneinander, wieder in den Park vom Anfang gehen. Treffen sie sich wieder?

Externe Links zu diesem Film:

Das Verschwinden der Eleanor Rigby in der dt. Wikipedia
Das Verschwinden der Eleanor Rigby in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann schauen Sie sich unsere Newsletter an!

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH