» Blue Jasmine   » Spider-Man: Homecoming   » Begabt - Die Gleichung...   » In Zeiten des abnehmen...   » Aus dem Nichts   » Detroit   » Liebe zu Besuch
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Brüll den Teufel an

(Shout at the Devil)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
UK , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Cynthia Smythe
: Captain Joyce
: Mohammed
: Colonel Flynn O'Flynn
: Fleischer
: Keiler
: Rosa O'Flynn
: Braun
: Sebastian Oldsmith
: Kapitän von Kleine
: El Keb
: Mr. Smythe
: Lt. Phipps
: Mr. Raji
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Brüll den Teufel an" (auch bekannt als "Zwei wie Hund und Katz", Originaltitel "Shout at the Devil", in Österreich "Rivalen gegen Tod und Teufel") ist ein britisches Actionabenteuerdrama aus dem Jahr 1976. Regie führte Peter Hunt. In den Hauptrollen sind Lee Marvin und Roger Moore zu sehen. · Die Premiere des Spielfims erfolgte 1976. · In der BRD startete der Film am 7. Mai 1976 in den Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Brüll den Teufel an
» Shout at the Devil
» Zwei wie Hund und Katz
» Rivalen gegen Tod und Teufel

Handlung:

Sansibar 1913: Der ältere Amerikaner O'Flynn lebt davon, in Deutsch-Ostafrika Elephanten zu wildern, um deren Stoßzähne zu verkaufen. Um seinen nächsten Jadgzug zu finanzieren, spannt er den ahnungslosen Engländer Sebastian Oldsmith, den er unerkannt beraubt, ein.

Bei der Jagd macht der Engländer Bekanntschaft mit O'Flynns Erzfeind, dem Kommandanten Fleischer, der den beiden schließlich mit einem Kanonenboot zu Leibe rückt. Ihre Dhauw wird vom deutschen Kreuzer Blücher zum Kentern gebracht und sie verlieren ihre Beute. In O'Flynns Heimat in den USA verliebt sich Oldsmith in dessen Tochter Rosa. Sie heiraten und bekommen eine Tochter. Bei einem weiteren Raubzug in Deutsch-Ostafrika erfahren sie, dass der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist.

Da O'Flynn sich auf dem deutschen Territorium auskennt, wird er für die Engländer als Spitzel interessant, was der Haudegen gerne an seinen Schwiegersohn abgibt, um die Belohnung zu kassieren. So sollen sie in Erfahrung bringen, wo die Blücher versteckt ist, da sie der englischen Navy ein Dorn im Auge ist. Bei einem Überfall auf einen Materialtransport können sie einen deutschen Marineoffizier gefangen nehmen. In einen Aufklärungsflug, der böse endet, kann der Standort der Blücher ausfindig gemacht werden. Als einheimische Arbeiter getarnt betreten sie das Schiff und wollen es sprengen - was nicht so einfach erscheint, nachdem Fleischer ihr Lager entdeckt und Rosa in seine Gewalt gebracht hat. Während die Zeitbombe läuft, rettet Oldsmith Rosa. O'Flynn opfert sich, damit beide fliehen können.

Externe Links zu diesem Film:

Brüll den Teufel an in der dt. Wikipedia
Brüll den Teufel an in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH